<

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie (IZB)

Branchenschwerpunkte: Hotspots for Life Sciences Start-ups: In den Innovations- und Gründerzentren Biotechnologie in Planegg-Martinsried und Freising- Weihenstephan haben sich auf 26.000 m² mittlerweile rund 60 Bio tech-Unternehmen mit über 600 Mitarbeitern angesiedelt. Am Standort Planegg-Martinsried werden auf inzwischen 23.000 m² Start-ups mit dem Schwerpunkt medizinische Biotechnologie beherbergt. Das IZB in Freising-Weihenstephan bietet seit 2002 auf 3.000 m² optimale Voraussetzungen für Unternehmensgründungen aus dem Bereich Life Sciences. Seit  über 20 Jahren werden hier die wirtschaftlichen Umsetzungen von Produkt- und Dienstleistungsideen gefördert. Die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen im IZB spiegelt sich in bemerkenswerten Finanzierungsrunden, Förderungen und Lizenzverträgen wider. Mit dem Faculty Club G2B (Gateway to Biotech), der IZB-Residence CAMPUS AT HOME, den zwei Restaurants SEVEN AND MORE und Freshmaker, der Chemie schule Elhardt und den beiden  Kindergärten bietet das IZB eine exzellente Infrastruktur für Start-ups.

Gründung: 1995

Geschäftsführung: Dr. Peter Hanns Zobel

Flächengröße: 26.000 m²

Aktuelle Anzahl der Mieter: über 60

Aktuelle Anzahl der Mitarbeiter in den Firmen: ca. 600

Zum Beispiel haben hier schon folgende Unternehmen als Start-up angefangen:
MorphoSys AG, MediGene AG, Micromet AG, Rigontec GmbH

Für ein erstes Kennenlernen kontaktiert Ihr uns unter:  info(at)izb-online.de

 

Adresse Am Klopferspitz 19 | 82152 Planegg/Martinsried
Telefon | Fax +49 89 5527948 0 | +49 89 5527948 29
E-Mail info(at)izb-online.de
Website www.izb-online.de

 

    E-Magazin Special – Corporates & Start-ups
    JETZT LESEN!