Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VentureCapital Infrastruktur 2017

Nachgefragt bei Dr. Florian Dillinger, Matador Private Equity VC Magazin: Was macht es für Matador interessant, in Infrastrukturprojekte zu investieren? Dillinger: Die Matador investiert ja über Secondary- beziehungsweise Zweitmarkt- transaktionen in Private Equity mit den Schwerpunkten Private Equity-Unterneh- mensbeteiligungen, Infrastruktur und sein, sind renommierte Partner und Manager mit langjähri- ger Erfahrung und Know-how in diesem speziellen Segment essenziell. Neben dem üblichen Handwerkszeug sind bei Infra strukturinvestments insbesondere eine Vision und da- bei dann eine langfristige, gut geplante Strategie zur Umset- zung dieser Vision vom Erstinvestment bis zu möglichen Exit-Optionen von entscheidender Wichtigkeit. VC Magazin: Sind gerade Secondary Investments geeignet für diese Assetklasse? Real Assets. Infrastruktur steht im Portfolio der Matador Dillinger: Secondary Infrastrukturinvestments verbinden die dabei für inflationsgeschützte, langfristige und planbare hervorragenden Renditechancen von Infrastrukturinvest- Erträ ge mit stetigen Ausschüttungen. ments bei gleichzeitig einhergehender Risikominimierung be- VC Magazin: Braucht es in diesem Marktsegment eine beson- Insbesondere für börsennotierte Investmentgesellschaften dere Expertise? wie die Matador sind Infrastruktur-Secondary-Investments Dillinger: Selbstverständlich. Will man – übrigens genau wie optimal, weil unsere Aktionäre auf diese Weise zügig Aus- in allen anderen Anlageklassen auch – langfristig erfolgreich schüttungen oder Dividenden erhalten können. ziehungsweise -diversifizierung sowie schnellen Rückflüssen. ANZEIGE Nachhaltig investieren Eine sichere und schnelle Allokation von institutionellen Geldern bedarf eines professionellen Assetmanagements über die Haltedauer. Um die operative Sicherheit Ihrer Infrastrukturinvestitionen zu gewährleisten, ist die Wahl eines starken Partners wichtig. wpd invest hat die passend strukturierte Lösung für langfristige und diversifi zierte Anlagen in Wind und Photovoltaik – ob Fonds oder Managed Accounts. Wir sichern und optimieren Ihre Realkapitalanlage dauerhaft für eine stabile Rendite. wpd invest GmbH Tel. +49(0) 89 2420 919-28 www.wpd-invest.de Ihr Ansprechpartner Georg Obert [email protected] wpd Gruppe – Fakten Über 1.370 MW im Eigenbestand Über 3.700 MW installiert und im Management Lokale Expertise in 18 Ländern Seit 2003 A-Rating von Euler Hermes

Seitenübersicht