Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VC-Standorte-Regionen-2017 - Editorial

Standort von morgen braucht heute Gründer

Editorial Standort von morgen braucht heute Gründer Benjamin Heimlich, Redaktionsleiter Liebe Leserinnen und Leser, im vergangenen Jahr legte das Bruttoinlandsprodukt um 1,9% zu. Für dieses Jahr rechnen Ökonomen mit einem Wachstum von 1,7% und 2018 soll es um 2,0% steigen. Einen Wermuts- tropfen gibt es allerdings: Die Zahl der Gründungen in Deutsch- land ist seit Jahren im Sinkfl ug. Zwar nahmen laut dem KfW-Gründungsmonitor die sogenannten Chancengründungen weniger stark ab als beispielsweise die Gründungen, die aus einer wirtschaftlichen Notsituation heraus geschehen. Den- noch gibt die Entwicklung Anlass zur Sorge. Denn in etablier- ten Unternehmen fi nden nur sehr selten echte Innovationen statt. Dass diese Erkenntnis längst auch bei den Vorständen und Geschäftsführern angekommen ist, zeigt sich an der Vielzahl an Corporate Venture Capital-Armen, Accelerator- Programmen und anderen Angeboten, mit denen die Konzerne die Nähe zu jungen innovativen Unternehmen suchen. Wer sich hierzulande zur Gründung eines solchen inno- vativen Start-ups entschließt und idealerweise räumlich ungebunden ist, fi ndet für beinahe jede Branche eigene Cluster vor. Sei es im Bereich Life Sciences, Maschinenbau, Photonik, Software oder Automotive – überall in Deutschland haben sich Hotspots für verschiedene Sektoren entwickelt. Häufi g im Umfeld von Hochschulen und Universitäten oder dezidierten Gründerzentren. Und auch auf Seiten des Staates hat man erkannt, dass die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit des Standortes in Zukunft nur gewahrt werden kann, wenn heute günstige Rahmenbedingungen für junge Unternehmen herrschen. Daher versucht die öffentliche Hand mit verschiedenen Ansätzen wie den Exist-Programmen, dem High-Tech Gründerfonds oder auch einer neuen Investmenttochter der KfW das Gründungsgeschehen in Deutschland anzukurbeln und einen besseren Zugang zu Kapital zu ermöglichen. Eine spannende Lektüre wünscht Ihr Hightech-Unternehmen sucht Eigenkapital? Bayern Kapital bietet: • Eigenkapital für Seedphase, F&E, Markteinführung und Wachstum • Co-Investments mit Partnern • Langjährige Finanzierungs- erfahrung • Zugang zu einem starken Netzwerk Für Ihre Expansion: Wachstumsfonds Bayern benjamin.heimlich@vc-magazin.de VentureCapital Magazin | Standorte & Regionen 2017 3 W W W. B AY E R N K A P I TA L . D E Bayern Kapital GmbH | Ländgasse 135 a | 84028 Landshut Telefon 0871 92325-0 | info@bayernkapital.de

Seitenübersicht