Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VC-Standorte-Regionen-2017 - Übersehener Standort mit großem Potenzial

„Gründen in Thüringen?“ – WHAT!?

Osten „Gründen in Thüringen?“ – WHAT!? Übersehener Standort mit großem Potenzial „Sie sind Unternehmer? Toll! Wo haben Sie Ihr Unternehmen gegründet? In Thüringen? WHAT!?“ So oder so ähnlich gestalten sich viele Reaktionen in Gesprächen von Entrepreneuren aus Thüringen. m o c . e b o d a . k c o t s – k n a r F © : o t o F Aber weshalb ist ein Großteil der Gesprächspartner so überrascht, wenn sie auf Unternehmertum aus Thüringen stoßen? Unter Berücksichtigung der Fakten müsste davon aus- gegangen werden können, dass das Gründungsgeschehen sowohl quantitativ als auch qualitativ überzeugt. • So kann Thüringen mit mehr als zehn namhaften Hochschu- len überzeugen. Neben der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit ihren sehr breit aufgestellten Lehr- und Forschungs- gebieten bietet die Bauhaus-Universität Weimar auch Kreativfachbereiche sowie die Technische Universität Ilmenau ingenieurs- und medienwissenschaftlich ausgerichtete Fach- richtungen. Know-how, das sich bestens für innovative Grün- dungen eignet. • Die Suche nach Kapital gestaltet sich dank öffentlicher Eigen- kapitalgeber sowie einer ausgeprägten Förderlandschaft für Gründer als vergleichsweise einfach. • Oft unterschätzt, ist der Standortvorteil ein Hidden Cham- pion. Die geografi sche Lage in der Mitte Deutschlands ermög- licht, zentrale Hubs in kurzer Zeit zu erreichen. Wo sonst erreicht man Berlin, Dresden, Frankfurt oder München in rund zwei Stunden und Leipzig in 45 Minuten? Fehlende Netzwerke Doch all die positiven Voraussetzungen ergeben noch keine agile Gründungskultur. Um diese zu schaffen, soll die Sensibilisierung von Know-how-Trägern (Studierenden oder Doktoranden) für die Gründungsthematik intensiviert werden. Eine Sensibilisierung benötigt jedoch Leuchttürme. Vorbilder aus der Praxis. In anderen Bundesländern existieren Netzwerke von Gründern und etablierten Unter- nehmen seit Jahrzehnten und generieren stets neue Leuchttürme. In Thüringen gab es ein solches Netzwerk zur Sensibilisierung bisher nicht. Und dies, obwohl durchaus innovative und deutschlandweit bekannte Gründungen von Thüringer Hochschulabsolventen existieren (siehe Kasten). Unternehmer gründen Accelerator Fünfzehn Entrepreneure haben sich zum Ziel gesetzt, nicht mehr als Exoten angesehen zu werden. Nicht mehr ständig auf fragende Blicke zu treffen, wenn kommuniziert wird, wo gegründet wurde. Sie haben im Frühjahr 2017 Thüringens ersten Accelerator gegründet – den What! Accelerator. Die 38 Standorte & Regionen 2017 | VentureCapital Magazin

Seitenübersicht