Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

VC-Standorte-Regionen-2017

ERFOLGREICH GRÜNDEN Auswahl von Unternehmensgründungen von Thüringer Hochschulabsolventen einhorn products GmbH (TU Ilmenau) Caala GmbH (Bauhaus Universität Weimar) CrowdArchitects GmbH (TU Ilmenau) Cuculus GmbH (TU Ilmenau) EnShape GmbH (FSU Jena) FastBill GmbH (TU Ilmenau) fayteq AG (TU Ilmenau) Heyfair (Bauhaus Universität Weimar) JenaBatteries GmbH (FSU Jena) MasterPIM GmbH (FSU Jena) oncgnostics GmbH (FSU Jena) Statista GmbH (TU Ilmenau) textunes GmbH (TU Ilmenau) Yazio GmbH (TU Ilmenau) innovativer rein private Initiative – die auch durch die Politik des Landes Rückenwind erfährt – möchte die Qualität und Quantität Gründungen spürbar ausbauen. Durch die interdis- ziplinäre Zusammensetzung der Grün- dungsgesellschafter (Physiker, Maschi- nenbauer, BWLer, Juristen, Medien- wissenschaftler, Politikwissenschaft- ler) wird sichergestellt, dass ein brei- tes fachliches Spektrum von Gründer- teams inhaltlich betreut wird und ein großes Praktikernetzwerk zur Ver- fügung gestellt werden kann. Zudem wird der gewünschte direkte Zugang des What! Accelerators zu den Hoch- schulen als Institutionen, aber vor allem zu den Menschen in den Hoch- schulen – Studierende und Doktoran- den – als wichtiger Erfolgsfaktor ange- sehen. Fazit Die Ziele für das erste Jahr sind gesteckt, die erste Runde ist in Planung. Bis 2018 werden die ersten Teams operativ betreut. Es bleibt spannend in der Thüringer Gründerszene. Say What! Sven Müller ist Geschäftsführer der Rapid Venture Accounting GmbH, die sich mit dem Tool Reporting.VC auf das Portfoliomanagement von Venture Capital und Private Equity- Gesellschaften spe- zialisiert hat. VentureCapital Magazin | Standorte & Regionen 2017 39 in der High-Tech-Region Dresden Wir bieten: Beratung und Coaching zum Businessplan, Finanzierung und Unternehmensaufbau Geschäftsräume, Labore, Werkstätten an 3 Standorten mit Nähe zu Forschung und Industrie Enge Kontakte zu High-Tech Netzwerken (z.B. Silicon Saxony und biosaxony) Management von nationalen/ internationalen Technologie- transferprojekten Moderne Infrastruktur, Kurz- zeitbüros, Besprechungs- und Konferenzräume Ihr Ansprechpartner: Dr. Bertram Dressel Gostritzer Straße 61-63 D-01217 Dresden Telefon: +49 351 8718665 E-Mail: kontakt@tzdresden.de Internet: www.tzdresden.de

Seitenübersicht