Hostrup verlässt Netzwerk Nordbayern

<

Arne-G. Hostrup, Geschäftsführer des netzwerk nordbayern, verlässt das Unternehmen und ist künftig als Geschäftsführender Gesellschafter für die Leipold International GmbH im fränkischen Zirndorf tätig. Sein bisheriger Co-Head Dr. Benedikte Hatz wird die Unternehmerinitiative künftig als alleiniger Geschäftsführer leiten. Hostrup war 1999 bei netzwerk nordbayern eingestiegen, zunächst als Projektleiter des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern. Nach einer Zwischenstation als Mitgründer und CFO bei einem Start-up aus der Unterhaltungselektronik trat der Betriebswirt im Januar 2003 in die Geschäftsführung von netzwerk nordbayern ein. Seit 2007 leitete er gemeinsam mit Hatz die Geschäfte der Initiative.