Plan B für die Finanzierung – Bonds als Option für den Mittelstand

<

Banken tendieren zum Rückzug

Die Banken gelten als Hauptfinanziers des Mittelstands. „Sie sollten der Motor sein, dieser stottert derzeit aber erheblich“, meint Carl von der Goltz, Geschäftsführer der bankenunabhängigen Finanzierungsgesellschaft Maturus Finance GmbH (www.maturus-finance.com). „Geschätzt 70% des Finanzierungsbedarfs decken mittelständische Unternehmen aus dieser Quelle“, macht Dr. Michael Bormann, Partner bei der Beratungsgesellschaft bdp Venturis (www.bdp-venturis.de), die Bedeutung des Sektors klar. Gerade die privaten Banken würden dieser Rolle immer weniger gerecht, konkretisiert von der Goltz seine Einschätzung. Auch wenn Marktteilnehmer derzeit das große Wort der Kreditklemme noch vermeiden, häufen sich die Berichte, dass die Anfragen für neue Kredite negativ beschieden werden. „Die Banken leiden noch immer unter den Schocks von 2008/98, die niedrigere Prognose für das Wirtschaftswachstum 2012 macht sie vorsichtig, dazu wird die Einführung von Basel III eine höhere Eigenkapitalunterlegung von Krediten erfordern“, fasst Bormann zusammen. Über die bloße Finanzierung des Tagesgeschäfts hinaus brauchen Mittelständler nur zu bestimmten Investitionsanlässen größere Summen.

Private Equity steht bereit

Typische Fälle sind meist Wachstumsfinanzierungen oder Veränderungen im Gesellschafterkreis, worunter auch Nach folgelösungen fallen. Für zahlreiche Unternehmen gibt es aber derzeit noch einen anderen Grund…

… den vollständigen Artikel finden Sie im VentureCapital Magazin: ../service/abonnement.html