HTGF und Earlybird beteiligen sich an EBS Technologies

<

EBS Technologies entwickelt Soft- und Hardware für medizintechnische Stimulationsverfahren, für die es über mehrere Patente verfügt. Das in Henningsdorf in der Nähe von Berlin ansässige Unternehmen wurde 2007 gegründet und wird von Ulf Pommerening geleitet.

Im Zentrum der Aktivitäten des Start-ups steht ein neuartiger Therapieansatz, mit dem Menschen, die einen Gesichtsfeldausfall erlitten haben, ihr Sehvermögen teilweise zurückerlangen können. Das Krankheitsbild kann u.a. durch einen Schlaganfall, ein Schädel-Hirn-Trauma oder ein Glaukom verursacht werden. Die Wirksamkeit des nicht-invasiven Elektrostimulationsverfahrens konnte das Unternehmen in einer klinischen Studie nachweisen. Die EBS Therapie ist bereits auch in Deutschland zugelassen und steht Patienten an ausgewählten klinischen Zentren zur Verfügung.
EBS Technologies GmbH                              Henningsdorf
Tätigkeitsfeld: Medizintechnik
Investoren: Earlybird Venture Capital GmbH & Co.KG, High-Tech Gründerfonds Management GmbH, Business Angels
Volumen: 1,1 Mio. EUR (Wachstumsfinanzierung)

Vorheriger ArtikelInitiativen auf vielen Ebenen
Nächster ArtikelNeue Investoren bei der mic AG
Stefan Gätzner ist Chefredakteur der Plattform M&A China/Deutschland und schreibt regelmäßig Beiträge für den Blog MA Dialogue. Der Sinologe lebte mehrere Jahre in Peking, spricht fließend Chinesisch und verfügt über vielfältige Erfahrung im Bereich Finanzjournalismus, Corporate Publishing und Content Marketing. Stefan Gaetzner(斯特凡·葛茨纳)为中德并购交易平台的总编辑,主要负责为平台官方网站采写新闻报道。这位汉学家曾长居北京。他不仅精通中文,并且在财经新闻、企业刊物出版以及内容营销领域拥有多年丰富经验。