First Closing für DBAG Fund IV mit 451 Mio. EUR

<

20% der Summe stellt die DBAG selbst, die verbleibenden 80% stammen vorwiegend von internationalen institutionellen Investoren. Mit dem DBAG Fund IV will die Deutsche Beteiligungsgesellschaft in Buy-outs mittelständischer Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland investieren. Hierbei werden Beteiligungen an marktführenden Industrieunternehmen und Industriedienstleistern anvisiert, die in Kernsektoren der DBAG wie Maschinen- und Anlagebau oder Automobilzulieferindustrie tätig sind.

Für den in wenigen Wochen angesetzten zweiten und abschließenden Zeichnungsschluss strebt die Deutsche Beteiligungsgesellschaft ein Fondsvolumen von insgesamt 650 Mio. EUR an.

DBAG Fund IV
Fokus: Mittelstand in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland
Volumen: 451 Mio. EUR
Status: First Closing