Business Angels mit aktueller Geschäftslage zufrieden

PantherMedia/Evgeny Dubinchuk
<

Die 21 Teilnehmer der Umfrage bewerten die Geschäftslage, auf einer Skala von eins bis sieben, im 2. Quartal 2013 durchschnittlich mit 5,38 Punkten. Was einen Anstieg von 0,33 Punkten zum Vorquartal bedeutet. Die Einschätzung der Geschäftsaussichten ist mit 5,3 Punkten nahezu unverändert, ein leichten Anstieg von 0,04. Laut dem Business Angel Panel liegt die Zurückhaltung für die Geschäftsaussichten, an der sinkenden Anzahl der eingereichten Businesspläne. Im 2. Quartal hat jeder befragte Angel durchschnittlich zehn ausformulierte Geschäftsideen erhalten, im Jahr zuvor war die Anzahl doppelt so hoch.

Innovationszuschuss Wagniskapital wird positiv aufgenommen

Positiv stehen die Business Angels dem neuen Innovationszuschuss Wagniskapital (IVZ) gegenüber. Etwa 40% der Befragten wollen ihn zukünftig beantragen und weitere 40% ziehen es in Erwägung. Eine Mehrheit von 53% geht davon aus, dass der IVZ den Wagniskapitalmarkt beleben wird. Im Gegensatz dazu ist die Investitionssumme der Angels gesunken. Im 2. Quartal 2013 lag diese, im Gegensatz zum Vorjahr mit 40.000 EUR, nur bei 19.000 EUR. Ob aufgrund des IVZ die Investitionssumme wieder steigt, wird die Zukunft zeigen.