Industrie 4.0

Panthermedia
<
Werbung

 VC Magazin: Industrie 4.0 ist in aller Munde. Was verbirgt sich hinter dem Buzzword und welche Chance bietet es für Unternehmen und Start-ups?
Reineck: Dahinter verbirgt sich eine Entwicklung zu cyberphysischen Systemen, also der Verknüpfung und Verwertung von Dr. Stefan Reineck, Venture Forum Neckar (Foto: Marek Vogel Fotografie 2012)Informationen und Daten, die von Sensoren oder intelligenter Software bereitgestellt werden, oft auch als Internet der Dinge und Dienste bezeichnet. Dies bietet den Unternehmen die Chance, ihre Prozesse zu optimieren, wie Lagerbestände zu minimieren, Service-Ersatzteilgeschäft in enger Abstimmung mit Kunden und Lieferanten zu verbessern und Produktionsabläufe zu optimieren. Start-ups haben die Chance, mit innovativen Produkten und innovativen Geschäftsmodellen erfolgreich an dieser neuen Entwicklung teilzuhaben.

VC Magazin: Das Zukaufen von Innovationen ist insbesondere bei Großkonzernen gerade sehr en vogue. Welche Vorteile haben Start-ups von Kooperationen mit etablierten Unternehmen?
Reineck: Die Vorteile können vielfältig sein. Oft fehlt den jungen Unternehmen der Zugang zu Testeinrichtungen und zur Produktqualifikation unter Realbedingungen, die sie durch Kooperation gewinnen können. Der Vorteil beim Markteintritt über ein schon etabliertes Vertriebsnetz ist offensichtlich, ebenso eine vorbereitende Exit-Strategie.