Oleownik neuer „Head of Germany“ bei Gimv

<

Oleownik war seit 2002 Partner und Geschäftsführer von Deloitte Corporate Finance. Zuvor war er Mitglied der Geschäftsleitung des Münchener Beratungshauses Dr. Wieselhuber & Partner. Der Wechsel zum belgischen Private Equity-Haus erfolgt aufgrund von dessen Neuordnung des Deutschlandgeschäfts im vergangenen Jahr. So war Gimv beispielsweise als Gesellschafter beim Mittelstands-Fonds Halder ausgestiegen und plant in Zukunft direkt in kleinere und mittelgroße deutsche Mittelständler zu investieren. Oleownik folgt auf Hansjörg Sage, dem bisherigen Chef des deutschen Gimv-Büros, der inzwischen die europaweite Verantwortung für die Investment-Plattform „Smart Industries“ übernommen hat.