IBB Beteiligungsgesellschaft schiebt eMio an

<

Das Unternehmen entwickelt seit dem Spätsommer 2014 ein Konzept für den Sharingbetrieb von Elektrorollern. Die umweltfreundlichen Fahrzeuge sollen eine Bedarfslücke zwischen Fahrrädern und Autos decken. Die Kunden bezahlen die Leistung entweder nach Zeit oder nach gefahrenen Kilometern.

Nach dem Testbetrieb ist inzwischen die erste Charge von 20 Elektrorollern in Berlin angekommen und wird für den Start des Sharingbetriebs vorbereitet. Das Angebot an Fahrzeugen im Regelbetrieb soll sukzessive ansteigen. Bis Ende Juli soll dann die gesamte Flottengröße von 150 Elektrorollern für das laufende Jahr erreicht sein. Als weitere Schritte plant eMio den Roll-out des Sharingmodells auch in anderen deutschen Städten sowie in Südeuropa.

Electric Mobility Concepts GmbH            Berlin
Tätigkeitsfeld: E-Mobility
Investoren: IBB Beteiligungsgesellschaft mbH via VC Fonds Technologie Berlin, Business Angels
Volumen: nicht veröffentlicht (Seed-Finanzierung)

Vorheriger ArtikelGlossar: Z wie Zero Bonds
Nächster ArtikelGroße Potenziale, große Herausforderungen
Stefan Gätzner ist Chefredakteur der Plattform M&A China/Deutschland und schreibt regelmäßig Beiträge für den Blog MA Dialogue. Der Sinologe lebte mehrere Jahre in Peking, spricht fließend Chinesisch und verfügt über vielfältige Erfahrung im Bereich Finanzjournalismus, Corporate Publishing und Content Marketing. Stefan Gaetzner(斯特凡·葛茨纳)为中德并购交易平台的总编辑,主要负责为平台官方网站采写新闻报道。这位汉学家曾长居北京。他不仅精通中文,并且在财经新闻、企业刊物出版以及内容营销领域拥有多年丰富经验。