Jens Spyrka verlässt bmp Holding

<

Der Geschäftsbereich bmp Beteiligungsmanagement wird im Zuge der Umstrukturierung aufgelöst. Spyrka wird sich auch nach seinem Ausscheiden aus der Holding noch um den sukzessiven Verkauf der Beteiligungsportfolios kümmern. Hierzu zählen unter anderem die TV-App dailyme und das Medienhaus brand eins.

Spyrka war seit 1999 für bmp tätig und zeichnete für mehr als 40 Investments und zahlreiche Exits in Mittel- und Osteuropa sowie im Bereich Media & Marketing Services verantwortlich. Von 2000 bis 2007 war er zudem Geschäftsführer eines 10 Mio. EUR Parallelfonds mit der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG), den zu dieser Zeit die bmp managte. Außerdem hat er 2004 die bmp Holding AG als erstes Deutsches Unternehmen im Rahmen eines Dual Listings an die Warschauer Börse geführt.