Aurelius investiert in den Fotografie-Markt

Aurelius investiert in den Fotografie-Markt.
Aurelius investiert in den Fotografie-Markt.
<

Die Multichannel-Einzelhandelsgruppe Calumet Photographic vertreibt Markenprodukte namhafter Hersteller sowie Eigenmarken und Serviceleistungen rund um das Thema Fotografie online sowie über ein europaweites Netz von Spezialgeschäften. Das Unternehmen verfügt über 17 Standorte in Großbritannien, Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Das soll über alle Kanäle hinweg ein Premium-Einkaufserlebnis für Fotografie-Liebhaber, Profis und Unternehmen bieten.

Bowens Lighting mit Hauptsitz in Colchester, Großbritannien, ist Hersteller von Beleuchtungstechnik sowie Ausrüstung für Fotostudios vornehmlich für den Profibereich und Hobbyfotografen. Das Unternehmen plant laut eigenen Angaben in Kürze ein neues Produktsortiment auf den Markt zu bringen. Nach Unternehmensangaben haben Calumet und Bowens im Jahr 2015 einen Gesamtumsatz von 110 Mio. EUR erwirtschaftet.

Das Investment von Aurelius schaffe die finanziellen und operativen Möglichkeiten, die bestehenden Standorte auszubauen, das Angebot im Verleihgeschäft zu vergrößern und neue Filialen in weiteren europäischen Städten und Ländern zu eröffnen, so das Unternehmen. Nach Neueröffnungen und Umbauten in London, Essen und anderen europäischen Städten sei die Einzelhandelsgruppe bereits aktiv auf der Suche nach weiteren geeigneten Standorten, insbesondere um Wachstumsmöglichkeiten im britischen Markt zu erschließen.

Aktuell zählen weltweit 24 Konzernunternehmen mit Standorten in Europa, Asien, und den USA zum Portfolio von Aurelius. Darunter sind zahlreiche Traditionsmarken, Dienstleistungsunternehmen sowie Industrieunternehmen. In der Kasse der Beteiligungsgesellschaft sind nach eigenen Angaben rund 380 Mio. EUR, die für neue Engagements genutzt werden können. Sechs bis acht Gesellschaften sollen jährlich ins Portfolio geholt werden. Neben weiteren Zukäufen dürfte auch noch der eine oder andere Verkauf in diesem Jahr auf der Agenda stehen. Die Exit-Pipeline sei derzeit gut gefüllt, so das Beteiligungsunternehmen, mindestens fünf Investments könnten abgegeben werden.

Erst vor einigen Tagen hatte die Beteiligungsgesellschaft Teile der Abelan-Gruppe übernommen, einem Verpackungshersteller mit 70 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von rund 50 Mio. EUR. Die Aurelius-Aktie steht nach dem aktuellen Zukauf unmittelbar vor einem neuen Allzeithoch.

Calumet International Ltd.   München
Tätigkeitsfeld:
Fotofachhandel/Lichttechnik
Investor: Aurelius SE & Co. KGaA
Volumen: nicht veröffentlicht