Blogfoster sammelt Millionensumme ein

Blogfoster sammelt Millionensumme ein.
Blogfoster sammelt Millionensumme ein.
<

Blogfoster bietet ein Werbeökosystem für Blogs an, das Bloggern und Webseitenbetreibern die Vermarktung ihrer Website vereinfachen soll. Über eine Plattform sollen Blogger ohne Programmierkenntnisse Werbung für ihre Webseiten aussuchen, einbinden und abrechnen können. Webetreibende finden auf der Plattform einen Pool von rund 1.000 Blogs, aus denen sie die passende Zielgruppe und ihre bevorzugten Kooperationspartner auswählen können, so das Unternehmen. Das Berliner Start-up übernimmt die gesamte Abwicklung und erhebt Daten als transparente Abrechnungsbasis für beide Seiten. Die Dienstleistung lasse sich auch bei Apps und herkömmlichen Websites anwenden, verspricht das Start-up. Nach Aussage des Unternehmens agiere man in einem großen und stark wachsenden Markt mit mittlerweile mehr als 300 Mio. Blogs weltweit. Das 2013 von Simon Staib und Jan Homann gegründete Start-up hat seinen Umsatz nach eigener Aussage seit Jahresanfang verdoppelt und wächst derzeit pro Monat um ca. 500 neue Blogger und eine zweistellige Anzahl an werbetreibenden Firmenkunden.

Mit der Finanzierung will das Unternehmen nach eigenen Angaben der führende Influencer-Marktplatz in Europa und darüber hinaus werden. Dazu will das Team am Standort Berlin bis zum Jahresende von derzeit 20 auf rund 35 Mitarbeiter wachsen.

Der Münchner Venture Capital-Geber yabeo Capital investiert in innovative AdTech-, FinTech-, Health Tech- und Tech-Unternehmen, die sich in der Aufbau- und Wachstumsphase befinden, wie z.B. den Werbespezialisten Meetrics, PAIR Finance, Pflegebox, Restube oder die solarisBank.

Blogfoster hatte im August 2014 eine Seedfinanzierung über einen mittleren sechsstelligen Betrag von der IBB Beteiligungsgesellschaft, dem Axel Springer Plug and Play Accelerator sowie dem Business Angel Nils F. Gläser zur Weiterentwicklung der Technologie sowie zum Markteintritt bekommen. Im Oktober 2013 hatte der Berliner Accelerator Axel Springer Plug and Play das Start-up in sein Programm aufgenommen. Das Jungunternehmen erhielt über das 100-Tage-Accelerator Programm in Berlin neben einer Anschubfinanzierung von 25.000 EUR auch Mentoring, Workshops und Networking-Möglichkeiten.

blogfoster GmbH   Berlin
Tätigkeitsfeld:
Vermarktungssoftware
Investoren: yabeo Capital GmbH,  IBB Beteiligungsgesellschaft mbH via VC Fonds Technologie Berlin II, Axel Springer Plug and Play Accelerator GmbH, Business Angel
Volumen: siebenstelliger Betrag (1. Finanzierungsrunde)