IoLiTec zurück in Gründerhand

Der zfhn Zukunftsfonds Heilbronn verkauft seine Anteile am Spezialchemie-Unternehmen IoLiTec im Rahmen eines Management-Buyback.
Der zfhn Zukunftsfonds Heilbronn verkauft seine Anteile am Spezialchemie-Unternehmen IoLiTec im Rahmen eines Management-Buyback.
<

Der zfhn Zukunftsfonds Heilbronn verkauft seine Anteile am Spezialchemie-Hersteller IoLiTec Ionic Liquids Technologies GmbH. Seit 2008 gehört das Unternehmen zum Portfolio des zfhn. Durch den Exit im Rahmen eines Management-Buyback befindet sich IoLiTec jetzt fast vollständig wieder in den Händen von CEO Dr. Thomas Schubert, der das Unternehmen 2003 gegründet hatte.

Das Spezialchemie-Unternehmen IoLiTec produziert High-Tech-Materialien, die auf ionischen Flüssigkeiten und Nanomaterialien basieren. In Kundenkooperation wurden und werden Lösungen für eine Vielzahl von Zukunftstechnologien konzipiert und zur Marktreife entwickelt. Schwerpunkte bilden dabei die Entwicklung von Materialien für Hochleistungsbatterien, Prozesschemikalien für das Recycling von Edelmetallen und so genannter „seltener Erden“ oder Additive für die Farben-, Klebstoff- und Kunststoffindustrie. Das Unternehmen wurde mehrfach ausgezeichnet. Zu den Auszeichnungen gehören unter anderen der Forschungstransferpreis 2017 der IHK Heilbronn-Franken in Silber, der Step-Award 2015 in der Kategorie „Markt/Kunde“ oder der zweite Platz beim Rudolf-Eberle-Preis, dem Landesinnovationspreis des Landes Baden-Württemberg 2014.

Seit 2003 wurden laut Unternehmensangaben mehr als 3.000 Kunden weltweit beliefert, darunter zahlreiche bekannte Industrieunternehmen. Die Produkte des Unternehmens werden bei einer Reihe von Alltagsprodukten eingesetzt und von großer Bedeutung für das Zukunftsthema Elektromobilität. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Heilbronn besitzt seit 2010 eine Vertriebsniederlassung in Tuscaloosa, Alabama, in den Vereinigten Staaten und ist europaweit in zahlreichen Netzwerken und Verbundprojekten involviert.

Seit September 2008 ist der zfhn Zukunftsfonds Heilbronn an der IoLiTec GmbH beteiligt, 2010 folgte der Umzug von Freiburg nach Heilbronn. In der Zeit der Beteiligung des zfhn konnte die Mitarbeiterzahl verdoppelt werden. In den Labors und dem Technikum arbeiten mittlerweile 20 Arbeitskräfte. Laut des Unternehmens habe die Beteiligung des zfhn in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld geholfen, das Wachstum von IoLiTec weiter voranzutreiben.

Der 2005 gegründete zfhn Zukunftsfonds Heilbronn ist mit Eigenkapital in dreistelliger Millionenhöhe ausgestattet und unterstützt vor allem junge, innovative Technologieunternehmen aus der Wirtschaftsregion Heilbronn. Erst kürzlich hatte der privat finanzierte Zukunftsfonds einen Exit im Rahmen eines Management-Buybacks beim Informationsmanagement-Anbieter dataglobal vermeldet, an dem der Heilbronner Venture Capital-Geber seit 2008 beteiligt war. Für den zfhn ist der Verkauf des Spezialchemie-Unternehmens der vierte erfolgreiche Exit in den letzten zwölf Monaten. Im Dezember 2016 hatte der Kapitalgeber das Heilbronner Med-Tech-Unternehmen Xenios AG, ein international agierendes Medizintechnikunternehmen mit Fokus auf die Behandlung von Lungen- und Herzversagen an den börsennotierten Konzern Fresenius Medical Care verkauft. Im Juli 2016 hatte der Venture-Fonds das Portfoliounternehmen AWS Group an die Schweizer Unternehmensgruppe Loratech verkauft.

IoLiTec Ionic Liquids Technologies GmbH   Heilbronn
Tätigkeitsfeld:
Spezialchemie
Investor: zfhn Zukunftsfonds Heilbronn GmbH & Co. KG
Volumen: nicht veröffentlicht (Management-Buyback)