Portfolio-Secondary bei SevenVentures

ProSiebenSat.1 Media verkauft einen Großteil des Media for Equity-Portfolios an den neu gegründeten Private Equity-Fonds Crosslantic Capital des US-Investors Lexington Partners.
ProSiebenSat.1 Media verkauft einen Großteil des Media for Equity-Portfolios an den neu gegründeten Private Equity-Fonds Crosslantic Capital des US-Investors Lexington Partners.
<

SevenVentures verkauft einen Großteil seines Media for Equity-Portfolios an den US-amerikanischen Private Equity-Investor Lexington Partners. Im Zuge der Transaktion werden bis zu 16 Minderheitsbeteiligungen des Finanzinvestors der ProSiebenSat.1 Media Gruppe und anderen Konzerngesellschaften an den neu gegründeten Fonds Crosslantic Capital übertragen.

Lexington erwirbt an dem neuen Fondsvehikel Crosslantic Capital die Mehrheit, während SevenVentures als strategischer Medienpartner mit einem Minderheitsanteil von ca. 24,5% beteiligt bleibt. Der erzielte Verkaufserlös liegt nach Angaben des Medienkonzerns im mittleren zweistelligen Millionen Euro-Bereich. Bezogen auf die getätigten Media- und Barinvestitionen konnte die ProSiebenSat.1 Group nach eigenen Angaben den Wert verdoppeln und einen IRR von rund 30% erzielen.

Mehrwert durch TV-Werbung

Der TV-Mediainvestor SevenVentures wurde im Jahr 2009 von der ProSiebenSat.1 Group gegründet und betreibt ein flexibles Investment-Modell aus Minderheitsbeteiligungen und Mediakooperationen, bei dem Unternehmen finanzielle Mittel, Werbezeiten und andere Leistungen gegen eine individuelle Firmen- oder Umsatzbeteiligung erhalten. Die Anteile veräußert ProSiebenSat.1 zu einem späteren Zeitpunkt, nachdem ihr Wert durch TV-Werbung gestiegen ist. SevenVentures will das Media for Equity- und Media for Revenue-Geschäft auch weiterhin voran-treiben. Geführt wird das Unternehmen dabei von CEO Florian Pauthner und CFO Stefan Beitz.

Neuer Fonds plant Investitionen in Digitalunternehmen

Lexington Partners ist ein unabhängiger Manager von Sekundärakquisitions- und Koinvestitionsfonds mit Kapitalzusagen in Höhe von über 38 Mrd. USD. Der Investor hat nach eigenen Angaben mehr als 2.600 Sekundär- und Koinvestitionsbeteiligungen im Rahmen von 670 Transaktionen mit einem Gesamtwert von über 40 Mrd. USD erworben, darunter 12 Mrd. USD an Syndizierungen. Die Beteiligungsgesellschaft mit Niederlassungen in New York, Boston, Menlo Park, London, Hongkong und Santiago sowie in Asien, Australien und Lateinamerika investiert zudem in Private Investment Funds in der Anfangsphase ihrer Gründung und hat in neue Fonds in den USA, Europa, Lateinamerika und der Region Asien-Pazifik investiert.

Sascha van Holt wechselt zu Crosslantic Capital

Geführt wird der neue Fonds Crosslantic Capital von Sascha van Holt, der bisher als Geschäftsführer die Beteiligungen der SevenVentures verantwortete. Neben der Betreuung des übernommenen Portfolios will das Fondvehikel mit Sitz im Ruhrgebiet auch Folge- und Neuinvestitionen in vielversprechende Digitalunternehmen tätigen, vor allem im Konsumgüter- und Technologiebereich und will US-amerikanischen Wachstumsunternehmen helfen, Fuß im europäischen Markt zu fassen. Besonders attraktiv für Unternehmen sei nach Aussage des Investors, dass Crosslantic Capital Zugang zu einem Werbebudget von über 100 Mio. EUR Bruttomediavolumen auf Kanälen der ProSiebenSat.1 Gruppe habe.

Reinvestitionen in das eigene Wachstum

Erst vor einigen Tagen hatte ProSiebenSat.1 den Verkauf sämtlicher Anteile der schwedischen Online-Flugreiseplattform Etraveli Holding AB an die Private Equity-Gesellschaft CVC Capital Partners bekanntgegeben. Nach eigenen Angaben beabsichtigt der Medienkonzern, die Erlöse aus der Veräußerung von Etraveli überwiegend in das weitere Wachstum der Gruppe zu reinvestieren. So sei unter anderem vorgesehen, weitere angrenzende Akquisitionen im Digital Entertainment- und Commerce-Geschäft sowie im Bereich Content Production vorzunehmen. Darüber hinaus sei laut des Unternehmens geplant, die Veräußerungserlöse für die Übernahme von Minderheitsanteilen an bereits bestehenden Portfolio-Gesellschaften zu verwenden.

Media for Equity-Portfolio der SevenVentures GmbH
Tätigkeitsfeld:
diverse
veräußernder Investor: ProSiebenSat.1 Media SE via SevenVentures GmbH
erwerbender Investor: Lexington Partners L.P. via Crosslantic Capital Management GmbH
Volumen: achtstelliger Betrag (16 Minderheitsbeteiligungen/Secondary)