Capivs steigt bei Hersteller für Dämmsysteme ein

Capivs steigt bei Hersteller für Dämmsysteme ein
Zweiter Private Equity-Investor bei Thermamax: Capivs steigt bei Hersteller für Dämmsysteme ein
<

Die Schweizer Private Equity-Gesellschaft Capvis steigt über den von ihr beratenen Capvis Equity IV LP-Fonds bei Thermamax ein. Verkäufer ist die bisherige Mehrheits-Eigentümerfamilie Darmstädter. Capivs wird damit das zweite Private Equity-Haus im Gesellschafterkreis: Bereits im Frühjahr 2015 hatte Brockhaus Private Equity einen Minderheitsanteil an dem Hersteller für Dämmsysteme erworben. Zu den finanziellen Details der nun abgeschlossenen Transaktion machten die beteiligten Parteien keine Angaben.

Thermamax entwickelt und vertreibt u.a. Isoliersysteme für den Hochtemperatursektor. Das Angebot reicht dabei von Isolierformteilen über Integraldämmungen bis hin zu Isolierverkleidungen. Die Einsatzgebiete der Dämmsysteme erstrecken sich laut Unternehmensangaben von Fahrzeugen – insbesondere im Automotive-, On- und Off-Highway-Segment – bis zur stationären Energiegewinnung in Schiffen sowie auf On- und Offshore-Plattformen. Außerdem ist Thermamax auch Produzent von akustischen Dämmsystemen wie sie im Motorraum und rund um den Abgasstrang von kleinen und großen Diesel-, Otto-, Brennstoffzellen- sowie Elektroantrieben eingesetzt werden. Neben seinem Stammhaus in Mannheim unterhält die Unternehmensgruppe Standorte in Frankenthal, dem US-amerikanischen Aurora in Illionois, dem chinesischen Taicang sowie Železnička in Serbien. Laut eigenen Angaben beschäftigt das 1976 gegründete Unternehmen weltweit rund 300 Mitarbeiter.

Zweiter Private Equity-Investor für Hersteller für Dämmsysteme

Unter dem neuen Mehrheitseigentümer Capvis soll Thermamax weiter wachsen. Geplant ist, nicht nur das Produktangebot zu verbreitern und in den bestehenden Geschäftsfeldern – insbesondere Verkleidungen von Großmotoren sowie OEM- und Tier-1-Partner der Automobilindustrie – zu wachsen, sondern auch neue Expansionsfelder zu erschließen. Welche das sind und ob dafür auch Zukäufe in Betracht gezogen werden, dazu machte das Unternehmen keine Angaben. Auf Seiten des Schweizer Investors äußerte man sich aber positiv, dass auch nach der Mehrheitsübernahme die deutsche Brockhaus Private Equity weiter bei Thermamax investiert bleibt. Die Frankfurter waren im Frühjahr 2015 über ihren Brockhaus Private Equity III bei dem Hersteller für Dämmsysteme eingestiegen.

Thermamax Hochtemperaturdämmungen GmbH  Mannheim
Tätigkeitsfeld: Dämmsysteme
Investor: Capvis Equity Partners AG via Capvis Equity IV LP
Volumen: nicht veröffentlicht (Mehrheitsbeteiligung)