20 Mio. EUR Kapitalspritze für Jedox

Iris Capital, eCapital und Wecken & Cie investieren 20 Mio. EUR in das deutsche Enterprise Performance Management-Unternehmen Jedox AG.
Iris Capital, eCapital und Wecken & Cie investieren 20 Mio. EUR in das deutsche Enterprise Performance Management-Unternehmen Jedox AG.
<

Die Venture Capital-Gesellschaft Iris Capital beteiligt sich an der Jedox AG. Zusammen mit dem Leadinvestor eCapital und dem Investment-Vehikel des Unternehmers Klaus Wecken, Wecken & Cie., investiert Iris Capital ein Gesamtvolumen von 20 Mio. EUR in das Software-Unternehmen. Die Finanzierung soll nach Angaben des Unternehmens, das mit seinen Lösungen Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen will, für das internationale Wachstum und die Produktentwicklung eingesetzt werden.

Die Jedox AG bietet Self Service Software-Lösungen für Corporate Performance Management (CPM) an. Hierzu zählen zum Beispiel sogenannte Enterprise Spreadsheets, die Excel-Lösungen in unternehmensweite Anwendungen für Business Intelligence verwandeln. Auf einer Cloud-basierten Plattform unterstützt der 2002 in Freiburg gegründete Software-Anbieter seine Nutzer mit nahtlos ineinandergreifenden Lösungen bei der Budgetierung, Planung und dem Forecasting in Kombination mit intuitiven Analysen und Business Intelligence Dashboards. Laut eigener Aussage beschäftigt das Unternehmen derzeit insgesamt mehr als 160 Mitarbeiter an acht Standorten in Deutschland, Frankreich, den USA, Australien und Asien. Die integrierte CPM-Plattform von Jedox wird nach Unternehmensangaben heute von 2.300 Unternehmen in 140 Ländern genutzt.

Erhöhung der Produktivität bei Planung, Analyse und Reporting

Das Software-Unternehmen mit Sitz in Freiburg im Breisgau will nach eigenen Angaben die Planung, die Analyse und das Reporting in Unternehmen mit einer integrierten und Cloud-basierten Software-Suite vereinfachen. Anwender und Entscheider aus allen Fachabteilungen sollen dabei unterstützt werden, datengetriebene Geschäftsprozesse selbstständig durchzuführen und Entscheidungen auf einer validen Datenbasis zu treffen. Die In-Memory- und GPU-gestützte Modellierungsplattform könne Unternehmen helfen, die Produktivität radikal zu verbessern und Planungszyklen von Monaten auf Wochen zu verkürzen, verspricht der Software-Anbieter.

Frisches Kapital zur internationalen Expansion und Produktentwicklung

Mit der Unterstützung der Investoren soll das internationale Wachstum von Jedox weiter beschleunigt werden und in Sachen Produktentwicklung, Cloud-Transition und Billings-Wachstum der nächsten Sprung gemacht werden. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen hat seine Gesamt-Billings in 2016 um 50% gesteigert und sein Cloud-Geschäft in 2017 verdreifacht.

Jedox AG   Freiburg im Breisgau
Tätigkeitsfeld:
Software
Investoren: Iris Capital via IrisNext, eCapital entrepreneurial Partners AG, Wecken & Cie Holding GmbH & Co. KG
Volumen: 20 Mio. EUR (Wachstumsfinanzierung)