Weiterbildungsplattform für digitale Kompetenz sammelt 6 Mio. EUR ein

Weiterbildungsplattform für digitale Kompetenz sammelt 6 Mio. EUR ein
Masterplan.com will Mitarbeiter fit machen für die Digitalisierung.
<

Masterplan.com verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: die deutsche Wirtschaft zu digitalisieren. Das Bochumer Start-up bietet auf einer Weiterbildungsplattform online Videolektionen an, die digitale Kompetenz vermitteln sollen. Pünktlich zum Launch des Angebots schließt das Unternehmen die Series A-Finanzierung ab. Die Firma sammelt 6 Mio. EUR ein. Tengelmann Ventures führt die Runde an. Für die Beteiligungsgesellschaft ist es bereits das zweite Engagement bei den Bochumern. Zudem investieren Dieter von Holtzbrinck Ventures, Monkfish Equity und Business Angels.

Die Masterplan.com GmbH will Großes leisten: Nach eigenen Angaben befähigt das Start-up jeden Mitarbeiter in jedem Unternehmen, den technologischen Wandel zu verstehen. Die Firma betreibt eine Weiterbildungsplattform für digitale Kompetenz. Ziel ist kein geringeres, als die deutsche Wirtschaft zu digitalisieren. Konkret sieht das Angebot so aus: In professionell produzierten Videolektionen teilen Experten aus Deutschland und dem Silicon Valley ihr persönliches Fachwissen. Die Einheiten sollen das nötige Mindset für digitales Denken schaffen, entsprechendes Handeln fördern und helfen, Vorurteile abzubauen. Die Clips gehen auf neue Organisationsstrukturen ein oder vermitteln zentrale Kompetenzen wie digitales Marketing. Sie erklären IT-Sicherheit und Rechtslagen. Insgesamt ist die Schulung zirka 15 Stunden lang. Zwischenprüfungen sollen das Wissen festigen. Am Ende soll eine fundierte Grundlage für die Arbeit im digitalen Zeitalter stehen. Die Unternehmensgründer Daniel Schütt und Stefan Peukert geben an, bereits 2.000 Lizenzen verkauft zu haben. Die Otto Group und Siemens nutzen die Plattform.

Mitarbeiter sollen digitale Kompetenz erlangen

Die Website ist gelauncht, erste Kunden sind dabei und die Finanzierung steht ebenfalls: In der Series A sichert sich Masterplan.com 6 Mio. EUR. Lead-Investor ist die Tengelmann Ventures Management GmbH. Für die Beteiligungsgesellschaft ist es bereits das zweite Engagement bei der Weiterbildungsplattform für digitale Kompetenz. Zudem steigen die Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH und die Monkfish Equity GmbH bei den Bochumern ein. Außerdem beteiligen sich Business Angels. Schütt und Peukert hatten die Idee zu Masterplan.com, als sie ihr erstes Start-up verkauft haben: 2015 übernahm Gruner + Jahr die Personalmarketing-Plattform Employour der beiden. Für Schütt ist seither klar, dass es nicht ausreicht, wenn Unternehmen digitale Expertise nur extern einkaufen: „Die eigenen Mitarbeiter müssen mitgenommen werden – denn letztendlich sind sie es, die Ideen beisteuern und Neues auf den Weg bringen.“

Masterplan.com GmbH, Bochum
Tätigkeitsfeld: digitale Weiterbildung
Investoren: Tengelmann Ventures Management GmbH, Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH, Monkfish Equity GmbH, Business Angels
Volumen: 6 Mio. EUR (1. Finanzierungsrunde)