High-Tech Gründerfonds beteiligt sich an intelligenter Projektmanagement-Lösung für Unternehmenstransformation

High-Tech Gründerfonds beteiligt sich an intelligenter Projektmanagement-Lösung für Unternehmenstransformation
Unternehmenstransformationen kosten und erreichen selten alle Ziele. Das will Nordantech mit der Software Falcon ändern.
<

Falcon: Das ist die intelligente Projektmanagement-Software von Nordantech. Die Lösung soll Firmen bei der Unternehmenstransformation unterstützen. Der High-Tech Gründerfonds beteiligt sich gemeinsam mit Business Angels an dem Hamburger Start-up.

Ob Unternehmenskauf, Expansion, Turnaround oder Digitalisierung – damit verbundene Transformationsprojekte bestimmen die weitere Entwicklung betroffener Firmen. Die finanzielle Komponente ist signifikant und Risiken sind hoch. Mehr als zwei Drittel entsprechender Maßnahmen bleiben hinter den Erwartungen zurück. Dieses Problem will die Nordantech Solutions GmbH angehen: Das Hamburger Start-up hat Falcon entwickelt – eine intelligente Projektmanagement-Software für die Unternehmenstransformation. Die Lösung arbeitet mit verschiedenen Features, die Zeit sparen und Übersichtlichkeit schaffen sollen. Dadurch lassen sich im Idealfall auch komplexe Projekte hinsichtlich zu erreichender Meilensteine und Finanzeffekte koordinieren – neben dem Alltagsgeschäft. Falcon lernt laut Entwicklern eigenständig mit. Die Software soll Verzögerungen in Projekten frühzeitig erkennen und Budgetüberschreitungen voraussagen. Die Technologie lässt sich laut Nordantech gleichzeitig in beliebig vielen Abteilungen und Firmen einsetzen. Zu den Kunden der Hamburger gehören laut Unternehmen diverse Mittelständler aus verschiedenen Branchen. Außerdem nutzten Beteiligungsgesellschaften und Beratungsfirmen die Projektmanagement-Software. Seit dem ersten Live-Test hat das Start-up nach eigenen Angaben Umsätze im sechsstelligen Bereich gemacht. Zudem habe man Kooperationen mit international tätigen Partnern geschlossen.

Projektmanagement-Lösung – „gesucht und gebraucht“

Jetzt hat sich Nordantech eine Finanzierung gesichert. Die High-Tech Gründerfonds Management GmbH (HTGF) steigt gemeinsam mit Business Angels bei den Hamburgern ein. Louis Heinz, Investmentmanager des Frühphaseninvestors, bestätigt aus eigener beruflicher Erfahrung, „aber auch aus Gesprächen mit Industrieunternehmen“, dass Transformationsprojekte kontinuierlich passierten. Heinz ist sicher: „Lösungen, die einfach zu implementieren sind und eine zentrale Projektsteuerung samt Forecast und Reporting erlauben, werden gesucht und gebraucht.“ Die bereits von Kunden genutzte Projektmanagement-Technologie Falcon und das Nordantech-Team hätten den HTGF überzeugt. Die Beteiligungsgesellschaft investiert aus der dritten Fondsgeneration. Im Mai hatte der Frühphaseninvestor den HTGF III über dem Zielvolumen bei 316,5 Mio. EUR geschlossen.

Nordantech Solutions GmbH, Hamburg
Tätigkeitsfeld: Software
Investoren: High-Tech Gründerfonds Management GmbH, Business Angels
Volumen: nicht veröffentlicht (Seed-Finanzierung)