Anbieter von Drohnenwarnsystem gewinnt Stefan Quandt als Gesellschafter

Anbieter von Drohnenwarnsystem gewinnt Stefan Quandt als Gesellschafter
Aqton Private Equity steigt bei Dedrone ein: Anbieter von Drohnenwarnsystem gewinnt Stefan Quandt als Gesellschafter
<

Das deutsch-amerikanische Start-up Dedrone fügt dem Kreis seiner Investoren einen weiteren prominenten Namen hinzu: Stefan Quandt steigt über seine Beteiligungsgesellschaft Aqton Private Equity bei dem Unternehmen ein. Dedrone entwickelt und vertreibt ein Drohnenwarnsystem. Zur Höhe des Investments schweigen sich die beteiligten Parteien aus.

Die Lösungen des Start-ups mit Sitz in San Francisco und Kassel werden laut eigenen Angaben eingesetzt, um Gebäude, Unternehmen aber auch Veranstaltungen und kritische Infrastruktur zu schützen. Darüber hinaus arbeitet Dedrone an Technologien, die den autonomen Flugverkehr in Smart Cities regeln sollen. Diese Lösungen für die Zukunft basieren ebenfalls auf der heute bereits eingesetzten Drohnen-Detektion. Das System verknüpft Sensoren – insbesondere solche aus den Segmenten Funkfrequenz und Video – mit einer Software. Das erlaubt es laut Unternehmensangaben den Luftraum 24 Stunden am Tag zu überwachen. Dringt eine Drohne in den von Dedrone geschützten Sektor ein, soll das System diese automatisch erkennen und orten. Gleichzeitig werde der Pilot lokalisiert, Sicherheitskräfte alarmiert sowie Schutz- und Abwehrmaßnahmen eingeleitet, so das Start-up.

Drohnenwarnsystem mit prominentem Gesellschafterkreis

Wie viel Kapital im Rahmen der aktuellen Finanzierungsrunde floss, dazu machten weder das Unternehmen noch Aqton Private Equity Angaben. Insgesamt konnte Dedrone laut eigener Darstellung bislang mehr als 25 Mio. EUR einwerben. Der Gesellschafterkreis ist dabei durchaus namhaft besetzt: Hinter Aqton Private Equity steht der BMW-Großaktionär Stefan Quandt. Bei der Series B im Frühjahr 2017 beteiligte sich u.a. der langjährige Cisco-Vorstandschef John Chambers. Gemeinsam mit ihm stieg Felicis Ventures bei Dedrone ein. Außerdem sind Target Partners aus München sowie Menlo Ventures aus dem Silicon Valley bei dem deutsch-amerikanischen Drohnenwarnsystem-Start-up investiert.

 

Dedrone Inc., San Francisco/Kassel (USA)
Tätigkeitsfeld: Security
Investor: Aqton Private Equity GmbH
Volumen: nicht veröffentlicht (3. Finanzierungsrunde)