Plattform für Prozessoptimierung sichert sich 14,5 Mio. USD

Plattform für Prozessoptimierung sichert sich 14,5 Mio. USD
Automation Hero will Vertrieblern über eine Plattform für Prozessoptimierung das Arbeitsleben erleichtern.
<

Automation Hero ist eine intelligente Plattform für die Prozessoptimierung in großen Unternehmen. Hinter dem Start-up mit Sitz in San Francisco steht Datameer-Gründer Stefan Groschupf. Sein neues Geschäftsmodell basiert auf künstlicher Intelligenz (KI) und soll Mitarbeitern alltägliche und repetitive Aufgaben abnehmen. In der aktuellen Finanzierungsrunde sammelt die Firma 14,5 Mio. USD ein. Atomico ist Lead-Investor. Außerdem beteiligen sich die bestehenden Geldgeber Cherry Ventures aus Berlin sowie die chinesische Baidu Ventures erneut.

Die Automation Hero, Inc. will den Markt für robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) verändern. RPA-Technologie wurde vor über einem Jahrzehnt entwickelt. Sie ist darauf limitiert, simple und repetitive Klick-Roboter zu automatisieren. Datenintegration, Processing und Machine Learning sind bloße Anhängsel. Heutigen IT-Umgebungen sind die Lösungen nicht mehr gewachsen. Hier setzt die Software von Automation Hero an. Die intelligente Plattform für Prozessoptimierung verknüpft Klick-Roboter, strukturierte und unstrukturierte Datenquellen, Deep Learning und Data Processing sowie menschliche Arbeitskraft. Basierend auf diesem KI-Ansatz soll ein skalierbares, dezentrales und smartes Geflecht entstehen. Hinter dem Unternehmen mit Sitz in San Francisco steht Datameer-Gründer Stefan Groschupf: „Automatisierung ist das Erfolgsrezept im Bereich KI für Unternehmen. Mit unserer Erfahrung haben wir eine unternehmensfertige KI-Automatisierungsplattform von Grund auf gebaut.“ Drei Use Cases hat die Lösung primär: Zeitintensive manuelle Aufgaben, die sich ständig wiederholen, übernehmen, häufige Kundenanfragen automatisieren und Mitarbeiter bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Gestartet ist das Unternehmen als Sales Hero – der Vertrieb stand im Fokus. Heute heißt die Firma Automation Hero: weitere Unternehmensbereiche sollen Hilfe bekommen.

Plattform für Prozessoptimierung soll weiter wachsen

Diese Ausweitung des Geschäftsmodells seiner Plattform für Prozessoptimierung kann Groschupf mit Hilfe einer Finanzierung angehen: Sein Start-up sichert sich 14,5 Mio. USD. Die Atomico (UK) Partners LLP ist Lead-Investor. Außerdem beteiligen sich bestehende Geldgeber erneut: Die Berliner Cherry Ventures Management GmbH sowie die chinesische Baidu Ventures steuern frische Mittel bei. Atomico engagiert sich ab der Series A in Tech-Gründungen. Unter anderem hat die Beteiligungsgesellschaft im Dezember 2018 in Graphcore investiert. Der Chiphersteller sammelte insgesamt 200 Mio. USD ein.

Automation Hero Inc., San Francisco (USA)
Tätigkeitsfeld: Software
Investoren: Atomico (UK) Partners LLP, Cherry Ventures Management GmbH, Baidu Ventures
Volumen: 14,5 Mio. USD (2. Finanzierungsrunde)