Beteiligungsgesellschaften erwerben Minderheit an Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe

Beteiligungsgesellschaften erwerben Minderheit an Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe
Die Bründing Gruppe handelt mit Schüttgutrohstoffen, unter anderem Mulch.
<

Die Brüning Gruppe ist ein Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe – Pellets, Restholz oder Ersatzbrennstoffe. Gründer und CEO Arnd Brüning will die Eigenständigkeit seines Unternehmens sichern und weiteres Wachstum der Firma ermöglichen – auch international. Zur Umsetzung dieser Vorhaben sollen zwei neue Minderheitsgesellschafter beitragen: CIC Capital, die Beteiligungstochter der Bankengruppe Crédit Mutuel Alliance Fédérale, steigt ein. Zudem investiert Pesca Equity Partners. Zunächst steht die Expansion in neue geografische Märkte auf der Agenda.

Die Brüning Holding GmbH vereint vier Firmen unter ihrem Dach: die Brüning-Euromulch GmbH, die Brüning-Megawatt GmbH, die Brüning-Logistik GmbH sowie die Brüning-International GmbH. Das Unternehmen ist Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe aus Holz – Pellets, Restholz oder Ersatzbrennstoffe. Die Produkte werden in der Energieerzeugung, im Garten- und Landschaftsbau oder in der Landwirtschaft eingesetzt. Die Gruppe bietet ihren Kunden über die verschiedenen Firmen Ver- und Entsorgung sowie Logistik aus einer Hand an. Nach eigenen Angaben ist Brüning Marktführer bei der Zulieferung an Biomasseheizkraftwerke. Das Unternehmen ist Bindeglied zwischen Produzenten und Nutzern: ein Intermediär im fragmentierten Markt. Aktuell sind an sechs Standorten 200 Mitarbeiter tätig. Der Jahresumsatz liegt laut Firma im achtstelligen Bereich. Arnd Brüning ist Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens. Sein Ziel ist es, die Eigenständigkeit der Gruppe langfristig zu sichern. Zudem steht weiteres internationales Wachstum auf dem Plan.

Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe will expandieren

Diese Vorhaben will Brüning mit zwei neuen Minderheitsgesellschaftern angehen. Die CIC Capital Deutschland GmbH, der Eigenkapitalarm für Deutschland der CM-CIC Investissement, steigt ein. Letztere ist wiederum die Beteiligungstochter der Bankengruppe Crédit Mutuel Alliance Fédérale. Zudem investiert die Münchner Pesca Equity Partners GmbH. Brüning hält weiterhin die Mehrheit an dem Händler für energieliefernde Schüttgutrohstoffe. Das frische Kapital und das Netzwerk der neuen Partner sollen organisches und externes Wachstum ermöglichen – vor allem die Expansion in weitere geografische Märkte steht auf der Agenda. Peter Beusch, Partner bei Pesca Equity Partners, attestiert der Gruppe ein „ausgefeiltes Geschäftsmodell, das die gesamten Materialströme in einem komplexen multilateralen Markt strukturiert und bündelt“. Sébastien Neiss, Deutschland-Geschäftsführer von CIC Capital, teilt die Zukunftsvision von Gründer Brüning und ist sicher, in eine Firma in „zukunftsträchtigem Markt“ zu investieren. Mit CIC Capital hat CM-CIC Investissement die Eigenkapitalaktivitäten unter anderem auf Deutschland und die Schweiz ausgeweitet. Im Mai 2018 hat der Geldgeber zum Beispiel eine Minderheit an der Healthcare-Gruppe Auxilium von btov-Partners übernommen.

Brüning Holding GmbH, Fischerhude
Tätigkeitsfeld: energieliefernde Schüttgutrohstoffe
Investoren: CIC Capital Deutschland GmbH, Pesca Equity Partners GmbH
Volumen: nicht veröffentlicht (Minderheitsbeteiligung)