Cloud-Transformationsplattform bekommt siebenstelligen Betrag

Red-stars beteiligt sich an Txture

Cloud-Transformationsplattform bekommt siebenstelligen Betrag
Txture unterstützt Unternehmen bei der Cloud-Transformation ihrer IT-Landschaften.
<

Bildnachweis: ©kerenby – stock.adobe.com.

Txture unterstützt Unternehmen bei der Analyse ihrer IT-Landschaften und deren Übertragung in die Cloud. Das Innsbrucker Start-up sichert sich einen siebenstelligen Betrag. Der Wiener Geldgeber red-stars steigt ein. Das frische Kapital soll in die Bereiche Sales und Marketing fließen. Ziel ist es, Kooperationen mit weltweit tätigen IT-Beratungshäusern auszubauen und neue Partner zu gewinnen.

Konzerne und Mittelständler müssen auf der einen Seite IT-Kosten senken, zeitgleich sollen Produkte und Dienstleistungen immer schneller an sich verändernde Marktanforderungen angepasst werden. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, verlagern Firmen ihre IT in die Cloud. Die Übertragung verspricht Kostentransparenz und Agilität. Damit der Wandel gelingt, muss die vorhandene IT aus technischer, aber auch aus Geschäfts- und Compliance-Sicht analysiert werden. Laut Matthias Farwick, CEO der Txture GmbH, eine schwierige Aufgabe bei der Unterstützung Not tut: „Hier setzen wir mit unserer IT-Transformationsplattform an. Sie ermöglicht es Kunden und Partnern, die Migration in die Cloud viel schneller, kostengünstiger und mit extrem reduziertem Risiko voranzutreiben.“ Die Software des Innsbrucker Start-ups wertet die Applikationslandschaft der Nutzer aus und analysiert die Eignung für eine Übertragung in die Cloud. Technische, kommerzielle und rechtliche Aspekte finden laut Machern Berücksichtigung. Kern der Plattform ist eine intelligente Cloud-Wissensbasis, die automatisierte Pläne für die Transformation erstellt. Im Idealfall macht das Tool stark fragmentierte, hybride IT-Landschaften transparent, schafft Planbarkeit und minimiert Risiken.

Mittelständler und Financial Services-Unternehmen nutzen die Cloud-Transformationsplattform

Die Innsbrucker haben nach eigenen Angaben bereits globale Unternehmen aus den Bereichen Financial Services oder Insurance sowie Mittelständler als Nutzer ihrer Cloud-Transformationsplattform gewinnen können. Txture will den Kundenkreis ausweiten. Im Fokus sind weltweit operierende IT-Beratungsunternehmen. Um dieses Ziel erreichen zu können, will das Start-up Sales und Marketing ausbauen. Dieses Vorhaben kann die Firma mit Hilfe einer Finanzierung angehen. Die Wiener red-stars.com data AG steigt mit einem siebenstelligen Betrag ein. Die Holding will ihre Beteiligung nicht nur mit Eigenkapital, sondern auch mit Zugang zu großen Key Accounts unterstützen und bei Rechtsfragen oder der Organisationsentwicklung helfen. Unternehmen bei ihren Cloud-Lösungen zu unterstützen – diesen Ansatz verfolgt nicht nur Txture. Im März zum Beispiel hat sich Gridscale 7 Mio. EUR für die Weiterentwicklung seiner Cloud Computing-Tools gesichert.

Txture GmbH, Innsbruck (AU)
Tätigkeitsfeld: Cloud-Transformationsplattform
Investor: red-stars.com data AG
Volumen: siebenstelliger Betrag (1. Finanzierungsrunde)