Neuer Geschäftsführer bei BayBG

Peter Herreiner rückt an die Seite von Pauli

Neuer Geschäftsführer bei BayBG: Peter Herreiner rückt an die Seite von Pauli
Neuer Geschäftsführer bei BayBG: Peter Herreiner rückt an die Seite von Pauli
<

Bildnachweis: © BayBG.

Zum 01. Februar 2021 ist Peter Herreiner zum neuen Geschäftsführer der BayBG Bayerischen Beteiligungsgesellschaft berufen worden. Der 58-Jährige folgt auf Karl Christian Vogel, der die BayBG auf eigenen Wunsch verlassen hat, und wird künftig an der Seite von Peter Pauli agieren.

Langjährige Erfahrung im Beteiligungsgeschäft

Herreiner verfügt über eine langjährige Erfahrung im strukturierten Finanzierungs- und Beteiligungsgeseschäft. Nach seinem Studium war Herreiner von 1990 an als Kreditanalyst bei der (damaligen) Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank AG tätig und leitete anschließend das ein Team im Bereich „Acquisition & Leveraged Finance“ der HVB. Auch verantwortete er später lange Jahre das Geschäft für strukturierte Unternehmensfinanzierungen. Von 2014 bis 2017 stand er als Leiter „Financing & Advisory“ einem Team von 100 Finanzierungs- und Beratungsspezialisten in Wien vor, bis er schließlich als Leiter des Firmenkundengeschäfts Südbayern der mittelstandsorientierten HVB-„UnternehmerBank“ nach München zurückkehrte. Für die BayBG war er bereits seit 2017 als stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats tätig.

Pauli sieht Stärkung als Marktführer mit neuer Personalie

„Als Mitarbeiter der HVB UniCredit habe ich bei der Finanzierung von Zukunftsprojekten des Mittelstands immer wieder mit der BayBG zusammengearbeitet“, sagt Herreiner. „Ich habe die BayBG dabei als sehr professionellen Eigenkapitalpartner der Unternehmen kennen gelernt. Ich bin sehr stolz, dass ich als Geschäftsführer jetzt noch unmittelbarer die Weichen für die Zukunft mit stellen kann.“ Und Peter Pauli, Sprecher der BayBG-Geschäftsführung, freut sich über den Zuwachs: „Mit Peter Herreiner konnten wir eine hoch kompetente und führungserfahrene Persönlichkeit als neuen Geschäftsführer gewinnen. Gemeinsam werden wir die Position der BayBG als marktführender Beteiligungspartner des bayerischen Mittelstands stärken und ausbauen.“

Karl Christian Vogel war ab 15. November 2018 Geschäftsführer der BayBG. Er hat u.a. erfolgreich die Prozesse für Beteiligungsakquisition, -führung und -management im Unternehmen weiterentwickelt und insbesondere die Bereiche Süd- und Unternehmensnachfolge neu positioniert.