PEF: Natascha Grosser ist die neue Vorstandsvorsitzende

Neustrukturierung beim Private Equity Forum in NRW

Natascha Grosser ist die neue Vorstandsvorsitzende

Bildnachweis: Private Equity Forum NRW.

Natascha Grosser wurde im November zur neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Auf der jährlichen Hauptversammlung auf Schloss Hugenpoet haben sich die Vereinsmitglieder einstimmig auf die Düsseldorfer Rechtsanwältin geeinigt. Damit ist sie die Nachfolgerin von Wolfgang Lubert von Enjoy Venture GmbH, der nach 19 Jahren Vorstandstätigkeit sein Amt übergab.

Frischer Wind für den Verein

Grosser plant mit ihren Stellvertretern Dr. Martin Hüttermann (Breidenbach Rechtsanwälte) und Hannes Hinteregger (Avedon Capital Partners) und den Beisitzern des Vorstandes — Mathias Renz (Venture Capital Magazin), Marius Rosenberg (TIGGES Rechtsanwälte), Maria Weiers (Taylor Wessing) und Leander Zerbach (Zerbach & Company Corporate Finance GmbH) — neuen Schwung in das Private Equity Forum NRW zu bringen.
Sobald die Corona-Zahlen zurückgehen, sollen klein- und großformatige Veranstaltungen wieder stattfinden, um so vielen Mitgliedern und Marktteilnehmern wie möglich, den Raum zu geben, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Bekanntschaften zu vertiefen.

PE-Veranstaltungen

Der Verein lebt davon, dass sich die unterschiedlichsten Marktteilnehmer der Beteiligungsbranche vernetzen. Zu den bekanntesten Veranstaltungen des Private Equity Forum NRW gehören der Neujahrsempfang und die Kamingespräche in Düsseldorf.