Mein VC Magazin



Registrieren

Login Gast Willkommen,
Anzeige:
Anzeige:
  • X

    Die German Startups Group (www.german-startups.com) verschiebt ihr IPO auf unbestimmte Zeit. Das gab die Wagniskapitalgesellschaft am Abend des 21. Juli in einer Pressemitteilung bekannt. Nach einer Zeichnungsverlängerung war die Erstnotierung am Entry Standard der Frankfurter Börse zuletzt für den 24. Juli geplant. Das Unternehmen hatte seine Zeichnungsziele offensichtlich nicht erreicht. CEO Christoph Gerlinger gab dabei als belastende Faktoren das aktuell sich verschlechternde internationale Börsenumfeld an

  • X

    Die Beteiligungsgesellschaft HR Ventures (www.hrventures.de) der Fluggesellschaft Hahn Air investiert zusammen mit weiteren Wagniskapitalgebern eine siebenstellige Summe in das spanische Unternehmen Caravelo. Ebenfalls beteiligt an der Finanzierungsrunde ist der bestehende Gesellschafter Fides, die Beteiligungsgesellschaft der Fundación José Manuel Entrecanales.

  • X

    In einer 2. Finanzierungsrunde sammelt das Schwedische Start-up Tictail 22 Mio. USD ein. Zu den Kapitalgebern zählen neben Creandum (www.creandum.com), Thrive Capital (www.thrivecap.com) und Balderton Capital (www.balderton.com) auch die Münchner Wagniskapitalgesellschaft Acton Capital Partners (www.actoncapital.com).

Klick zum weiterlesen
  • German Startups Group bläst Börsengang vorerst ab

    Märkte & Zahlen weiterlesen
  • HR Ventures und weitere investieren Millionenbetrag in Caravelo

    Deals weiterlesen
  • Tictail wirbt 22 Mio. USD bei Creandum, Thrive, Balderton und Acton ein

    Deals weiterlesen
31. Jul. 2015
Erfolge fallen nicht vom Himmel, sondern werden erzielt

Erfolge fallen nicht vom Himmel, sondern werden erzielt

Ein Streifzug durch die Bereiche Finance, Technology, Transactions  ...
Transaction,Technology,Finance,Venture Capital,Experten,ExitStrategien,Weitnauer Rechtsanwälte
22. Jul. 2015
Angels Talk mit Willem Bulthuis

Angels Talk mit Willem Bulthuis

Nach rund 30 Jahren Erfahrung bei internationalen Großunternehmen, aber auch im Silicon Valley, beschloss der Niederländer Willem Bulthuis als Business...
22. Jul. 2015
Börsenkapital für Wachstumsunternehmen: eine Langfristbetrachtung

Börsenkapital für Wachstumsunternehmen: eine Langfristbetrachtung

Die aktuell aufflammende Börseneuphorie für junge innovative Unternehmen erinnert manchen Betrachter an die Anfangszeit des Neuen Marktes vor fast 20 Jah...
Börsengang,IPO

Life Sciences meets IT-Start-ups

„Digital Health“ mit großen Visionen für Start-ups?

EHealth,Digital Health,HTGF
Digital Health verändert den Gesundheitsmarkt. Die bislang im Zentrum des Interesses stehenden Mega-IT-Projekte, wie z.B. die Gesundheitskarte, sind ins Stocken geraten. Zu groß sind die Probleme und Bedenken zur Datensicherheit und die Beharrlichkeit des Gesundheitssystems. Zukünftig geht die Entwicklungsdynamik vor allem Bottom-up von Konsumenten und kleinen Insellösungen aus. Der Umbruch wi...
0 Kommentare
Dr. Michael Brandkamp

Beteiligungsverträge immer umfangreicher

Detailarbeit, die sich lohnt

AntiDilution Protection,liquidation preference,Beteiligungsvertrag
Ob nun Business Angels oder ein Venture Capital-Fonds bei einem Jungunternehmen einsteigen oder ein Private Equity-Fonds bei einem etablierten Mittelständler – vor der Beteiligung steht der Vertrag, und der will erst einmal ausgehandelt sein. Es gilt, die Interessen auszugleichen und viele Dinge im Voraus zu berücksichtigen. Das haben mehr als früher inzwischen auch die Gründer im Blick....
Legal - 21. Jul. 2015
0 Kommentare
Bernd Frank

Bereits am Anfang das Ende im Blick

Der erfolgreiche Exit beginnt bei der Gestaltung des Beteiligungsvertrags

Lutz Abel,Exit
Die Beteiligung von Venture Capital-Investoren ist stets eine Beteiligung auf Zeit. Da die Rendite des Investors in der Regel von einem erfolgreichen Exit abhängig ist, versteht sich, dass diesbezügliche Planungen und Regelungen sowohl für Investoren als auch für Gründer von besonderer Bedeutung sind. Die Erfahrung zeigt, dass mit diesen Planungen nicht früh genug begonnen werden kann....
Legal - 20. Jul. 2015
0 Kommentare
Dr. Bernhard Noreisch, Dr. Marco Eickmann

Fremdkapital als Anlageklasse

Private Debt – ein weiterer Baustein in der Portfolio-Diversifikation

Investoren,Institutionelle,Investing,Private Equity,Direct Lending,Private Debt,Unigestion
Angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfelds sind institutionelle Anleger weiter auf der Suche nach Investments mit stabilen Renditen bei überschaubarem Risiko. Ihr Blick fällt dabei zunehmend auch auf Private Debt, denn dieses Segment zeichnet sich durch gute Kreditschutzmechanismen und geringe Volatilität aus und korreliert wenig mit anderen Anlageklassen....
Investing - 09. Jul. 2015
0 Kommentare
Kay Olschewski

Sinn und Unsinn von Acceleratoren

M&A Kolumne von Dr. Matthias Birkholz, lindenpartners

Accelerator,Startup,Venture Capital,M&AKolumne,M&A,lindenpartners
Ich liebe es, bei Metro einzukaufen. Es gibt immer Parkplätze, ich kriege dort jedes Lebensmittel und andere Dinge in Mengen, von denen ich als Kind schon geträumt habe. Die Fischabteilung ist sensationell, und ich kann schon um 5 Uhr hingehen. Gleichwohl überzeugt mich kaum, dass Metro gemeinsam mit dem US-Accelerator Techstars jetzt in Berlin einen Start-up-Accelerator ins Leben gerufen hat,...
0 Kommentare
Dr. Matthias Birkholz
Anzeige
2001 - 2015 © GoingPublic Media AG