Teil 16: BA Forum Region Stuttgart e.V. (Ausgabe 8/2006)

<

Schließen der Finanzierungslücke

Aber selbst unter diesen ausgezeichneten Voraussetzungen fällt es jungen Unternehmen in der Region ähnlich schwer wie anderswo, die erforderlichen Mittel für eine erfolgreiche Entwicklung einzuwerben. „Es waren auch die Erfahrungen, die wir in der Initiative ‚Partnernetz für Unternehmensgründungen aus Stuttgarter Hochschulen‘ (PUSH!) gemacht hatten, die die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) gemeinsam mit der Stadt Stuttgart bewogen, die Gründung des Business Angel Forums Region Stuttgart e.V. zu initiieren“, erläutert Dr. Andreas Chatzis, sowohl Leiter der PUSH!-Geschäftsstelle als auch der des Business Angel Forums. „Seit der Gründung im Jahr 1998 hat PUSH! fast 400 Unternehmensgründungen begleitet, bei denen sich die Finanzierungslücke in der Seed-Phase oft als die entscheidende Hürde erwiesen hat.“ An der Gründung des Business Angel Forums im Jahr 2003 beteiligten sich sieben Privatinvestoren. Heute zählt das Netzwerk 16 Mitglieder, 13 Privatinvestoren sowie als institutionelle Vertreter die WRS, die Stadt Stuttgart und die als Clearing-Stelle des Netzwerks fungierende i.con. innovation GmbH. „In den nächsten zwei Jahren streben wir den Ausbau auf 30 bis 40 gelistete Business Angels an“, erklärt Chatzis, „wobei Qualität jedoch immer vor Quantität geht. Unsere Mitglieder sollen nicht nur über ein ausreichendes Privatvermögen und unternehmerische Erfahrung verfügen, sondern auch bereit sein, die jungen Unternehmen aktiv mit ihrem Wissen zu unterstützen. Neue Mitglieder werden nur auf Empfehlung eines anderen Mitglieds aufgenommen.“

„Momo“-Verleger als Business Angel

Angesiedelt ist das Business Angel Forum Region Stuttgart e.V. unter dem Dach der Initiative „Business Chance Region Stuttgart“, die das Netzwerk mit dem „Technologie Fonds Südwest“ verbinden soll. Der Fonds befindet sich derzeit in der Planungsphase und ist auf ein Volumen von 10 Mio. Euro angelegt, das von den Mitgliedern des Business Angel Forums und institutionellen Anlegern aufgebracht wird. Der Investitionsfokus von Business Chance richtet sich auf technologieorientierte junge Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie und Medizin, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Ingenieurswissenschaften. Dabei beschränken sich die Stuttgarter Business Angels nicht nur auf die Region, sondern sind an Investments im gesamten baden-württembergischen Raum interessiert. „Seit der Gründung des Netzwerks ist es inzwischen zu sieben Engagements gekommen, deren Gesamtvolumen bei rund 5 Mio. Euro liegt“, sagt Geschäftsstellenleiter Chatzis und fügt hinzu, dass der Trend seit diesem Jahr verstärkt zu Syndizierungen mehrerer Business Angels gehe. Investiert wurde beispielsweise in die Immatics Biotechnologies GmbH, eine Ausgründung der Universität Tübingen, die Medikamente zur Krebsbehandlung entwickelt. Seed-Investor bei Immatics war Hansjörg Weitbrecht, der in einer früheren Karriere als Verleger von Michael Ende („Jim Knopf“, „Momo“) bekannt geworden ist. Später engagierte sich auch Alec Rauschenbusch, den das Business Angels Netzwerk Deutschland 2001 mit der„Goldenen Nase“ als „Business Angel des Jahres“ ausgezeichnet hatte, mit der von ihm geführten Grazia Equity GmbH bei Immatics; beide, Weitbrecht und Rauschenbusch, gehören zu den Gründungsmitgliedern des Business Angel Forums der Region Stuttgart.

Reger Austausch zwischen Hochschulen und Investoren

Jeden Monat erreichen das Business Angel Forum ca. 20 Anfragen junger Unternehmen. Die erste Beurteilung und Auswahl der Gründungsvorhaben übernimmt die i.con. innovation GmbH. Die ausgewählten Unternehmen erhalten dann Gelegenheit, sich bei den vier Mal im Jahr stattfindenden Gründerpräsentationen den Business Angels aus der Region Stuttgart vorzustellen. „Wenn die Zeit drängt oder ein Unternehmen für einen Business Angel von besonderem Interesse sein könnte, vermittelt die Clearing-Stelle aber auch den direkten Kontakt zu den betreffenden Investoren,“ ergänzt Chatzis. „Geht ein mögliches Investment schließlich in die entscheidende Phase, leistet das Business Angel Forum auch bei der Due Diligence Hilfestellung.“ Darüber hinaus organisiert das Netzwerk Vortragsveranstaltungen zu den Investitionsschwerpunkten und ermöglicht so einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Experten aus den Hochschulen und den Business Angels – nicht nur auf der Vortragsebene, sondern beispielsweise auch beim gemeinsamen Sommerfest von PUSH! und Business Angel Forum.

Bernd Luxa

Business Angel Forum Region Stuttgart e.V.

Gründungsjahr:

2003

Gelistete Investoren:

13

Region:

Baden-Württemberg

Branchenfokus:

Biotechnologie/Medizin, Informations- und Kommunikationstechnologie, Ingenieurwissenschaften

Homepage:

business-chance.region-stuttgart.de