Privatesportsale schließt Wachstumsfinanzierung mit XAnge, Astutia und Fonds Kreativwirtschaft Berlin

<

Die Privatesportsale GmbH sammelt in einer dritten Finanzierungsrunde weiteres Wachstumskapital in unbekannter Höhe von den Altinvestoren XAnge Private Equity (www.xange.fr) und Astutia Equity Partners (www.astutia.de) sowie von dem von der IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) verwalteten Fonds Kreativwirtschaft Berlin ein. Bereits in der letzten Finanzierungsrunde im Februar dieses Jahres beteiligten sich Grazia Equity (www.grazia.com), sowie einige weitere Privatinvestoren und Business Angels an dem im März 2010 gegründeten Start-up. Das Unternehmen rund um das Gründerteam von Albert Schwarzmeier und Erik Pfannmöller betreibt die Online-Shops www.mysportbrands.de und www.mysportworld.de und soll laut Unternehmensangaben Ende des Jahres erstmals einen Umsatz von mehr als 10 Mio. EUR erreichen.

Privatesportsale GmbH, Berlin

Tätigkeitsfeld: eCommerce

Investoren: XAnge Private Equity S.A., Paris; Astutia Equity Partners GmbH & Co. KGaA, München; IBB Beteiligungsgesellschaft mbH via VC-Fonds Kreativwirtschaft Berlin, Berlin

Volumen: siebenstelliger Betrag (3. Finanzierungsrunde)