RoeverBroennerSusat kommt nach München

<
Werbung

Damit expandiert das Unternehmen, das bislang sieben Standorte in Mittel- und Norddeutschland unterhält, darunter Hamburg und Frankfurt, nun auch nach Süddeutschland. Die Leitung des Münchner Teams übernimmt Burkhard Lohmann, der von einer der sogenannten Big Four-Gesellschaften zu RBS kommt. Lohmann hat seine Schwerpunkte im Unternehmenssteuerrecht und im Transaktionsgeschäft und war zuletzt in der Beratung von international tätigen Unternehmen und Unternehmern tätig. Das Münchner RBS-Team hat besondere Expertise im Unternehmenssteuerrecht und internationalen Steuerrecht, aber u.a. auch im M&A-Bereich.

RBS (www.rbs-partner.de) hat sich vor allem auf mittelständische Unternehmen und inhaberdominierte Kapitalgesellschaften spezialisiert und bietet diesen umfassende Beratungsleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern, Recht und Corporate Finance. RBS ist Mitglied in den internatinoalen Netzwerken Moore Stephens (www.moorestephens.de) und Warwick Legal (www.warwicklegal.com).