Inkef Capital investiert in Medizintechnik

<

Das Medizintechnikunternehmen mit Sitz in Eindhoven und München will damit ihre Produkte und Lösungen zur Behandlung von Parkinson und anderen Hirnerkrankungen entwickeln. Die Finanzierungsrunde war 2011 mit anfänglich 16,5 Mio. EUR von Wellington Partners (www.wellington-partners.com), Edmond de Rothschild Investment Partners (www.edmond-de-rothschild.fr), Life Sciences Partners (LSP) (www.lspvc.com) und dem Wellcome Trust (www.wellcome.ac.uk) eröffnet worden.