Interview mit Victor Antunes zum Start von Lampe Privatinvest

Victor Antunes, Geschäftsführer, Lampe Privatinvest
<

VC Magazin: Welche Gründe hat das Bankhaus Lampe dazu veranlasst, eine eigene Beteiligungsgesellschaft zu gründen?

Antunes: Das Bankhaus Lampe hat eine lange Historie als unternehmerischer Partner des Mittelstands und das Team der Lampe Privatinvest verfügt ebenfalls über langjährige Erfahrung in der Strukturierung und Finanzierung von Beteiligungen. Hinzu kommt, dass wir ein klares Marktbedürfnis bei Beteiligungskapital in der angestrebten Größenordnung von 3 bis 7 Mio. EUR sehen. Im aktuellen finanzpolitischen Umfeld suchen mittelständische Unternehmen zunehmend neue Wege, um ihr Eigenkapitalpolster zu stärken.

VC Magazin: Lampe Privatinvest hat keine klassische Fondsstruktur. Wie werden die Beteiligungen stattdessen finanziert?

Antunes: Jede Transaktion wird individuell strukturiert. Die Investoren haben dafür jeweils Eigenkapital in einer gewissen Höhe zugesagt.

VC Magazin: Wie setzt sich der Investorenkreis zusammen? Engagieren sich auch Management und Bank finanziell?

Antunes: Der Investorenkreis besteht ausschließlich aus Unternehmern aus dem ganzen Bundesgebiet und mit ganz unterschiedlichem Branchenhintergrund.

VC Magazin: Sie planen, sich auf Minderheitsbeteiligungen zu konzentrieren. Welche Vorteile sehen Sie gegenüber Mehrheitsbeteiligungen?

Antunes: In der Bankhaus Lampe-Gruppe haben wir grundsätzlich sehr positive Erfahrungen mit Minderheitsbeteiligungen gemacht und setzen stets stark auf das operative Management, das wir gerne in der gesellschaftsrechtlichen Mehrheit sehen.

VC Magazin: Sie waren bislang in der Lampe Corporate Finance tätig und werden diese Funktion weiter bekleiden. Welche Synergien ergeben sich daraus?

Antunes: Wir haben in der Lampe Corporate Finance (LCF) ein Team von rund 45 Mitarbeitern in den Bereichen Private Equity und M&A, von deren Strukturierungserfahrung wir profitieren. Synergien gibt es natürlich auch im Bereich Beteiligungscontrolling und Buchhaltung. Darüber hinaus gibt es über die LCF und die auf Erneuerbare Energien spezialisierte CEE immer wieder interessante Optionen und Impulse, die wir nachverfolgen können.

VC Magazin: Danke für das Interview!

 

Die Fragen stellte Susanne Gläser.

 

Zum Gesprächspartner:

Victor Antunes ist neben Dr. Carsten Lehmann und Detlef Schreiber Geschäftsführer der Beteiligungsgesellschaft Lampe Privatinvest Management Gmbh.