Capvis übernimmt Arena

PantherMedia / Thomas Lammeyer
<

 

Arena mit Hauptsitz in Italien ist ein in mehr als 100 Ländern vertretener Anbieter von Schwimmsportbekleidung. Bekannt ist die Marke durch Sponsoring von Olympiaathleten und nationalen Schwimmteams. Seit dem Verkauf durch Adidas 1990 gibt es zwei Produktlinien, Arena Europe und das unabhängige Arena Japan. 2010 kaufte die Riverside Company Arena Europe und führte das Unternehmen mit bestehendem Management weiter. Mit Riversides Beteiligung erweiterte die Schwimmsport-Marke ihren Anteil am amerikanischen  Markt. Im Zuge eines Secondary Deals verkauft Riverside nun Arena an Capvis Private Equity. Das aktuelle Management bleibt. Der Verkaufspreis wurde nicht bekannt gegeben, Branchenkreise taxieren Arena allerdings auf einen Unternehmenswert von mehr als 400 Mio. USD.

 

Arena Italia S.p.A.    Tolentino
Tätigkeitsfeld: Sportbekleidung
Erwerbender Investor: Capvis Capvis Equity Partners AG
Veräußernder Investor: The Riverside Private Equity-Company
Volumen: nicht veröffentlicht