Capnamic Ventures, Iris Capital und XAnge investieren in Travador

Thinkstock/Iryna_Rasko
<

Travador schließt eine zweite Finanzierungsrunde ab und sammelt dabei 7 Mio. USD ein. Neben den Altinvestoren Capnamic Ventures (www.capnamic.de) und Iris Capital (www.iriscapital.com) beteiligt sich auch XAnge Private Equity (www.xange.fr) am Münchner Unternehmen.

Damit haben die Betreiber der Onlineplattform für Kurz- und Erlebnisreisen binnen weniger Monate bereits die Kapitalspritze erhalten. In den vergangenen zwölf Monaten konnte das Start-up laut eigenen Angaben mehr als 2.500 Partner in Europa akquirieren und über 100.000 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewinnen. Der von Travador adressierte Markt hat laut dem Unternehmen in Europa ein Volumen von etwa 100 Mrd. EUR/Jahr, außerdem tendiere das Konsumentenverhalten zu einer kürzeren Reisedauer sowie zu spontanen, kurzfristigen Buchungen. Das Team hinter der Münchner Plattform ist in der deutschen Gründerszene kein unbekanntes: Es besteht neben Katrin Buckenmaier aus den beiden ehemaligen CityDeal-Mitgründer und späteren Groupon-Geschäftsführer Sebastian Schmidt und Thorsten Schröppe. Das frische Kapital soll zum einen in den weiteren Auf- und Ausbau des Kerngeschäfts in der DACH-Region, zum anderen in die internationale Expansion fließen.

Evolution Internet Fund GmbH (Travador.com) München
Tätigkeitsfeld: E-Commerce
Investoren: Iris Capnamic Management GmbH, Iris Capital, XAnge Private Equity
Volumen: 7 Mio. USD (2. Finanzierungsrunde)