Woodman und DvH Ventures investieren in moneymeets

Fotolia/Rawpixel
<

Mit dem frischen Kapital plant moneymeets seine Plattformstrategie zu stärken. Das Fintech-Start-up stellt registrierten Mitgliedern Übersichten, Verwaltung und Auswertungen zu ihren Finanzprodukten wie Depots, Konten und Versicherungen zur Verfügung. Nach eigenen Angaben zielt man darauf ab, den Nutzern möglichst günstige Konditionen anzubieten. Dazu kooperieren die Kölner mit einer Reihe von Direktbanken und Finanzdienstleistern, bei denen die Mitglieder ihre Konten und Depots führen. Darüber hinaus bietet das 2012 von Johannes Cremer und Dieter Fromm gegründete Unternehmen über seine Community eine Social-Trading-Plattform.

Die in Zug ansässige Woodman Group wurde ursprünglich von einem skandinavischen Multi-Family-Office gegründet. Der Vermögensverwalter managt mehrere Investmentfonds. Dieter von Holtzbrinck Ventures (DvH Ventures) ist die Corporate Venture Capital-Gesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt. DvH Ventures beteiligt sich vorwiegend an Start-ups mit skalierbaren digitalen Geschäftsmodellen, insbesondere im Bereich Fintech.

moneymeets community GmbH                             Köln
Tätigkeitsfeld: Fintech
Investoren: Woodman Asset Management AG, Dieter von Holtzbrinck Ventures GmbH, Family Offices
Volumen: 3,5 Mio. EUR (Wachstumsfinanzierung)

Vorheriger ArtikelWissen, wie attraktiv die eigene Region ist
Nächster ArtikelSüddeutschland als Türöffner zur Industrie
Stefan Gätzner ist Chefredakteur der Plattform M&A China/Deutschland und schreibt regelmäßig Beiträge für den Blog MA Dialogue. Der Sinologe lebte mehrere Jahre in Peking, spricht fließend Chinesisch und verfügt über vielfältige Erfahrung im Bereich Finanzjournalismus, Corporate Publishing und Content Marketing. Stefan Gaetzner(斯特凡·葛茨纳)为中德并购交易平台的总编辑,主要负责为平台官方网站采写新闻报道。这位汉学家曾长居北京。他不仅精通中文,并且在财经新闻、企业刊物出版以及内容营销领域拥有多年丰富经验。