Olaf Jacobi ist neuer Partner bei Capnamic Ventures

Capnamic
<

Olaf Jacobi stößt als neuer Partner zur Kölner Capnamic Ventures Management GmbH (www.capnamic.de) und verstärkt das bisher zweiköpfige Partnerteam mit Christian Siegele und Jörg Binnenbrücker. Der Entrepreneur, Manager und Venture Capital-Investor wird im Berliner Büro ansässig sein. Jacobi soll zum Wachstum des Portfolios von Capnamic Ventures beitragen.

Jacobi war zuletzt Mitinhaber und Partner des Venture Capital-Unternehmen Target Partners (www.targetpartners.de) und davor seit 1994 als Business Angel sowie als Gründer dreier Start-ups aktiv. Ferner übernahm er mehrere und unterschiedliche Managementpositionen im IT-Sektor. Mit seinem neuen Partner möchte der Mulitcorporate-Fonds Capnamic Ventures sein Führungsteam ausbauen und seinen Schwerpunkt noch stärker auf Technologie-Start-ups legen. Jacobi soll insbesondere die Investmentstrategie unterstützen. Laut eigenen Angaben basiert diese auf der Bereitstellung von Wagniskapital sowie der Beratung neuer Start-ups. Capnamic Ventures finanziert Start-ups aus der Digitalwirtschaft, die sich in der Early-Stage-Phase befinden. Im Multicorporate-Fonds sind seit 2013 u.a. Medienunternehmen und Verlage wie Universal Music (www.universal-music.de), die Mediengruppe M. DuMont Schauberg (www.dumont.de) sowie die Nord-West-Zeitung (www.nwzonline.de) investiert. Ferner sind am Frühphaseninvestor ebenso die Family Offices Wecken & Cie. und Usbaecker Capital als Kapitalgeber beteiligt.