Reimann Investors beteiligt sich an Infoportal für Luxusreisen

Reimann Investors beteiligt sich an Infoportal für Luxusreisen
Neuer Gesellschafter für First Class & More: Reimann Investors beteiligt sich an Infoportal für Luxusreisen
<

Bis zu 70% Preisersparnis bei Business- und First Class-Flügen und für Suiten in Top-Hotels sowie hohe Status bei Vielflieger- oder Hotelprogrammen – mit diesen Versprechen wirbt First Class & More. Reimann Investors steigt nun als neuer Gesellschafter bei dem Unternehmen mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein. Zu den finanziellen Details machten weder die Beteiligungsgesellschaft noch das Infoportal Angaben.

Laut First Class & More beschäftigt das Unternehmen zwölf Mitarbeiter, die exklusive Reiseangebote suchen. Dazu würden täglich etwa 100 Webseiten durchsucht. Die Ergebnisse werden im Blog des Infoportals präsentiert und darüber hinaus in der eigenen App aufgeführt. Bei letzterer ist die Darstellung allerdings weniger detailliert als im Blog. Darüber hinaus erstellt First Class & More Publikationen, die Namen tragen wie Insider-News oder Insider-Bulletins, in denen Angebote und Strategien vorgestellt werden. Außerdem verschickt das Unternehmen „mehrmals die Woche“ einen Newsletter mit Angeboten. Neben den kostenlosen Grundangeboten erhalten zahlenden Kunden weitere Zusatzleistungen. Das Infoportal bietet dafür Mitgliedschaftsmodelle: Gold-, Platin- und Diamant. Diese kosten 59 EUR, 199 EUR und 999 EUR im Jahr.

Kapitalgeber sieht wachsenden Markt für Infoportal

Reimann Investors geht von einer steigenden Nachfrage für die Angebote von First Class & More aus. Dabei berufen sich die Grünwalder auf einen Report von Amadeus, einem Anbieter von IT-Lösungen für die Reisebranche. Demnach sollen die Ausgaben europäischer Luxusreisender zwischen 2015 und 2025 jährlich im Schnitt um rund 7% steigen.

 

First Class & More  FZE Ra’s al-Chaima (ARE)
Tätigkeitsfeld: Reise
Investor: Reimann Investors Advisory GmbH
Volumen: nicht veröffentlicht (Minderheitsbeteiligung)