“Vieles spricht dafür, dass Frauen in Zukunft stärker mitmischen”

Dr. Carola Reimann
Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Dr. Carola Reimann erklärt, wie Niedersachen in Sachen weiblicher Gründungstätigkeit aufgestellt ist, und wo noch Potenziale zu heben sind.

„In Niedersachsen gibt es sehr viele erfolgreiche Unternehmerinnen. Vieles spricht dafür, dass Frauen in Zukunft stärker mitmischen. Gerade im Dienstleistungssektor gibt es ein großes Wachstumspotenzial und da sind Frauen ja besonders gut vertreten. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt, dass das Gründungspotenzial von Frauen in Niedersachsen mit einem Drittel noch lange nicht ausgeschöpft ist. Deswegen empfehle ich jeder Frau, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen und ihrer beruflichen Passion zu folgen. In Niedersachsen kann man sich bei vielen Informations- und Qualifizierungsangeboten umfassend beraten lassen und sich untereinander vernetzen: Sechs mit Landes- und EU-Mitteln geförderte frauenspezifische Gründungsberatungsstellen, 25 Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft sowie das Netzwerk der Beraterinnen unterstützen junge Gründerinnen und die weibliche Start-up-Szene. Ich bin mir sicher: Frauen können von den neuen Chancen im Zuge der Digitalisierung profitieren und auch stärker Führungspositionen übernehmen.“