99.co erhält in der Series B 15,2 Mio. USD

Allianz X beteiligt sich an singapurischer Immobilienplattform

Allianz X beteiligt sich an singapurischer Immobilienplattform
Allianz X beteiligt sich an der singapurischen Immobilienplattform 99.co.
<

Bildnachweis: ©Photo Gallery – stock.adobe.com.

Die Plattform 99.co bringt Innovationen im Immobilienbereich auf den Markt. Das singapurische Start-up kombiniert Geolokalisierungs- und Marktdaten. Endkunden und Makler sollen Unterstützung bei der Auswahl passender Assets erhalten. Das Unternehmen erhält in der Series B 15,2 Mio. USD. Allianz X führt die Runde gemeinsam mit MindWorks Ventures an. Das frische Kapital will 99.co nutzen, um die angebotenen Immobilienfinanzierungsprodukte auszubauen und in weitere Märkte zu expandieren.

Die 99 Pte Ltd betreibt unter dem Namen 99.co eine Plattform für Innovationen im Immobilienbereich. Das singapurische Unternehmen konzentriert sich auf designorientierte Assets und kombiniert Geolokalisierungs- und Marktdaten, um Endkunden und Makler bei der Auswahl eines passenden Assets zu unterstützen. Rund 100.000 monatliche Nutzer verzeichnete das Portal 2017 – heute sind es laut Angaben der Firma 3,8 Millionen Interessierte im Monat. 99.co ist um das 38-fache gewachsen. Aktiv ist die Plattform in Singapur und Indonesien. Bereits in der Vergangenheit konnte das Start-up namhafte Investoren überzeugen: unter anderem ist Sequoia Indien beteiligt, außerdem Golden Gate Ventures.

99.co will expandieren

Jetzt steigen weitere Geldgeber bei dem singapurischen Unternehmen ein. In der Series B sichert sich 99.co 15,2 Mio. USD. MindWorks Ventures investiert gemeinsam mit der Allianz X GmbH. Erst im Februar hatte die Wagniskapitaltochter des Versicherungskonzerns Allianz ihr Fondsvolumen mit Hilfe frischen Kapitals von der Muttergesellschaft auf 1 Mrd. EUR aufgestockt. Die Allianz verspricht sich von dem Engagement Zugang zu der in Südostasien extrem wichtigen Assetklasse Immobilien und sieht dort für ihre Einheiten aussichtsreiche Wachstumschancen. Peter Van Zyl, geschäftsführender Präsident und CEO von Allianz Utama Indonesia: „Die Digitalisierung des Immobiliensektors ist ein zentraler Faktor für künftiges Wachstum. Gemeinsam mit 99.co wollen wir hier innovative, digitale Versicherungsprodukte entwickeln und vertreiben.“ Die Beteiligung stehe im Einklang mit der Strategie des Versicherers für Asien. Diese ist laut Van Zyl darauf ausgerichtet, aufstrebende und breite Konsumentenschichten anzusprechen, die gegenwärtig nur geringen Zugang zu Versicherungsprodukten haben. Das Geld soll die bisherigen Aktivitäten der Plattform durch Vorstöße in weitere Märkte und den Ausbau der Immobilienfinanzierungsprodukte stärken.

99 Pte Ltd, Singapur (SGP)
Tätigkeitsfeld: Proptech
Investoren: u.a. Allianz X GmbH, MindWorks Ventures
Volumen: 15,2 Mio. USD (Wachstumsfinanzierung)