IDnow sichert sich 40 Mio. USD

Corsair Capital beteiligt sich an Identity Verification-Start-up

IDnow sichert sich 40 Mio. USD
IDnow bietet online Identifikationslösungen an.
<

Bildnachweis: ©Alexander – stock.adobe.com.

Mit seiner Identity Verification as a Service-Plattform will IDnow die vernetzte Welt zu einem sichereren Ort machen. Das Münchner Start-up bietet Unternehmen die Möglichkeit der Online-Identitätsprüfung bei Kundeninteraktionen. Die Firma will international expandieren. Dieses Vorhaben kann IDnow jetzt mit Hilfe einer Finanzierung vorantreiben. Corsair Capital beteiligt sich an dem Unternehmen. Die Münchner sichern sich 40 Mio. USD.

Die IDnow GmbH will es Unternehmen erleichtern, online die Identität ihrer Kunden zu prüfen. Das Münchner Start-up entwickelt Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz – Tools, die eine schnelle digitale Identifizierung ermöglichen sollen. Die Firma erweitert nach eigenen Angaben ihre Palette an Identitätsprodukten kontinuierlich. Der ambitionierte Wachstumskurs wird unter anderem über Venture Capital finanziert. Im letzten Jahr beschleunigte der Einstieg von Giesecke+Devrient Ventures die Geschäftsentwicklung. Die Corporate Venture-Tochter der Unternehmensgruppe Giesecke+Devrient hat im Mai 2018 einen siebenstelligen Betrag investiert. Angeboten werden die Technologien auf einer Identity Verification as a Service-Plattform. Laut den Münchnern sind die Tools für unterschiedlichste Branchen und regulatorische Anforderungen anwendbar. Zu den über 250 Kunden gehören international führende Unternehmen verschiedener Branchen: zum Beispiel die Bank of Scotland, BNP Paribas, die Commerzbank oder eventim.

IDnow eröffnet Standorte in Frankreich und Großbritannien

IDnow will sein Produktportfolio weiter ausbauen. Außerdem will das Start-up die Expansion in andere europäische Märkte vorantreiben. Erster Schritt soll die Eröffnung neuer Niederlassungen in Frankreich und Großbritannien sein. Diese Vorhaben kann das Unternehmen jetzt mit Hilfe einer weiteren Finanzierung vorantreiben. Die Corsair Capital LLC steigt ein. Das Private Equity-Unternehmen engagiert sich mit 40 Mio. USD bei IDnow. Raja Hadji-Touma, Managing Director der Beteiligungsgesellschaft: „Wir werden gemeinsam mit dem Managementteam die nächste Wachstumsphase vorantreiben. IDnow ist hervorragend positioniert, um innovative und effektive Lösungen anzubieten, die den dringenden Anforderungen an digitale Sicherheit und Betrugsbekämpfung auf dem europäischen Markt und darüber hinaus gerecht werden.“

IDnow GmbH, München
Tätigkeitsfeld: Identiy Verification as a Service
Investor: Corsair Capital LLC
Volumen: 40 Mio. USD (Wachstumsfinanzierung)