IBB Ventures bei Tech-Start-up YAS.life neu an Bord

App für mehr Gesundheitsbewusstsein unterstützt Versicherer

IBB Ventures bei Tech-Start-up YAS.life neu an Bord: App für mehr Gesundheitsbewusstsein unterstützt Versicherer
IBB Ventures bei Tech-Start-up YAS.life neu an Bord: App für mehr Gesundheitsbewusstsein unterstützt Versicherer
<
Werbung

Bildnachweis: ©stockpics – stock.adobe.com.

Das Start-up YAS.life hat die IBB Ventures als neuen Investor gewinnen können. In der aktuellen Finanzierungsrunde hat sich die Berliner Venture Capital-Gesellschaft neben dem Lead-Investor Deutsche Rück und zahlreichen Privatinvestoren engagiert. Mit dem frischen Kapital in Höhe von 2,8 Mio. EUR finanziert das Unternehmen sein weiteres Wachstum.

Start-up vermittelt spielerisch Gesundheitsbewusstsein

Yas.life bewegt sich an der Schnittstelle zwischen InsurTech und Digital Health und unterstützt Versicherungen und Krankenkassen dabei, ihre Kunden digital zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil zu motivieren. Mit einer App vermittelt das Start-up spielerisch gesundheitsbewusstes Verhalten und belohnt dieses mit Prämien. Versicherungen, Krankenkassen und Firmen nutzen das Produkt als White Label-Version, zum Beispiel für ihre Bonus-Programme. Ziel ist es, die Entwicklung der Gesundheitskosten zu steuern. Gerade im letzten Jahr ist das Gesundheitsbewusstsein der Deutschen durch die Corona-Pandemie deutlich gestiegen, ebenso hat die Digitalisierung in diesem Sektor an mehr Akzeptanz gewonnen. Davon hat auch das Jungunternehmen profitiert, das 2020 weitere Versicherungen als Partner gewinnen konnte.

IBB Ventures: Early Stage Investor mit Digital Health Expertise

Die IBB Ventures bringt als erfahrener Early Stage Investor Digital Health Expertise mit, von der YAS.life profitieren kann. Die Beteiligungsgesellschaft hat dabei Mittel aus dem staatlichen Maßnahmenpaket Säule 2 „Coronahilfen für Start-ups“ investiert, mit dem von der Corona-Krise beeinflusste, innovative Unternehmen mit außerordentlichem Wachstumspotenzial unterstützt werden. Christian Seegers, Senior Investment Manager bei IBB Ventures, sagt zum Investment: „Das Team hat uns von Beginn an mit seiner hohen Fachkompetenz und Marktkenntnis beeindruckt. YAS.life verfügt über ein exzellentes Produkt und ein umfangreiches Kontaktnetzwerk in der Versicherungsbranche, so konnten bereits mehrere namhaften Versicherungen und Krankenkassen als Kunden gewonnen werden. Aufgrund des Mega-Trends zu gesundheitsbewussterem Verhalten und neuer, gesetzlicher Rahmenbedingungen sehen wir für YAS.life hervorragende Wachstumschancen im Jahr 2021. Wir freuen uns darauf, YAS.life auf diesem Weg begleiten zu dürfen.“ Und auch Dr. Magnus Knobel, Gründer und Geschäftsführer von YAS.life freut sich über den neuen Partner an Bord: „Mit IBB Ventures konnten wir einen Investor gewinnen, der unseren Investorenkreis mit seiner Expertise im Bereich Gesundheit und seiner Erfahrung als Venture Capital Investor optimal ergänzt. Mit den zusätzlichen Finanzierungsmitteln können wir insbesondere die Produktentwicklung und das Wachstum im Ausland beschleunigt vorantreiben.“