Wonderpots erhält 500.000 EUR Kapital durch die Crowd

© Wonderpots/CHL
<

Mehr als 190.000 EUR wurden bereits in den ersten 24 Stunden in das Unternehmen investiert, dessen Wert -von der Plattform Companisto- auf 4,5 Mio EUR geschätzt wird. Dazu kamen über 447 Kommentare, in denen sich die jungen Unternehmer direkt mit der Crowd über ihre Geschäftsidee, zukünftige Expansionsvorhaben und neue Konzeptvorschläge austauschten.

Frozen Yogurt Made in Germany

Wonderpots hat sich auf die Herstellung und den Verkauf von Frozen Yogurt nach eigener Rezeptur spezialisiert. Seine Kunden will das Unternehmen mit nachhaltiger Produktion und Corporate Social Responsibility überzeugen. Das Kapital der Crowdinvestoren soll die internationale Expansion ermöglichen, sowie den Ausbau der Geschäftskette, den Aufbau eines Online-Lieferdienstes und die Einführung der Wonderpots-Produkte in den Einzelhandel vorantreiben.

Millionenfinanzierung vom Kleininvestor

Crowdinvesting-Plattformen wie Seedmatch, Companisto oder bankless24 erfreuen sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Gerade in Zeiten, in denen mittelständische Unternehmen mit Schwierigkeiten bei der Beantragung von Krediten über herkömmliche Bankinstitute konfrontiert werden, bietet die Finanzierung aus dem Netz eine interessante Alternative. Im Gegensatz zu großen Venture Capital-Fonds haben hier auch Privatanleger die Möglichkeit, mit überschaubaren Summen Anteile an neuen Geschäftsideen zu erwerben. Waren die Finanzierungsrunden aufgrund rechtlicher Vorgaben anfangs auf 100.000 EUR beschränkt, erobern immer mehr Start-ups auch größere Summen: AoTerra (www.aoterra.de), das Restwärme von Servern zum Beheizen von Gebäuden nutzt, konnte über Crowdinvesting Kapital von mehr als 1 Mio. EUR einsammeln. Der Online-Textilhändler Urbanara (www.urbanara.de) strebt auf der Plattform Bergfürst (www.bergfuerst.com) sogar einen frischen Kapitalzuwachs von 3 Mio. EUR an.