Fortsetzung der Achterbahnfahrt

Das Beteiligungsjahr 2015 in Zahlen
Der deutsche Beteiligungsmarkt bleibt sich selbst treu und setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen der letzten Jahre fort. 2015 ging es in den meisten Bereichen wieder einmal nach unten.
<

Es hatte sich bereits angedeutet, was die vorläufige Statistik des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) belegt: 2015 war kein einfaches Jahr für den deutschen Beteiligungsmarkt. Zwar lag die Latte des Vorjahres mit Investitionen in Höhe von rund 7,1 Mrd. EUR so hoch wie seit 2008 nicht mehr – damals wurden laut dem BVK 9,1 Mrd. EUR in Deutschland investiert –, allerdings war auch der Rückgang seit 2009 nicht mehr so deutlich wie im vergangenen Jahr. Mit einem Volumen von rund 5,3 Mrd. EUR schrumpfte der deutsche Beteiligungsmarkt um fast 25% verglichen zum Vorjahr. Und auch die Zahl der finanzierten Unternehmen ging zurück: Mit 1.254 wurden so wenige deutsche Unternehmen von Beteiligungsgesellschaften unterstützt wie seit 2007 nicht mehr.

Den vollständigen Artikel lesen Sie im aktuellen VentureCapital Magazin.