Pets Deli: Finanzierungsrunde für Tiernahrungs-Start-up

Pets Deli: achtstellige Finanzierungsrunde für Tiernahrungs-Start-up
Project A Ventures, Index Ventures und Global Founders Capital beteiligen sich an Pets Deli.
<

Pets Deli fokussiert sich dabei auf Futter für Katzen und Hunde. Bei den angebotenen Produkten, die laut Unternehmensangaben Großteils aus eigener Herstellung kommen, verzichte man auf tierische Nebenerzeugnisse, Schlachtabfälle sowie künstlichen Zusatz- oder Konservierungsstoffe so das Start-up. Außerdem verwende man ausschließlich Muskelfleisch, das Lebensmittelqualität entspräche. Die Produktpalette von Pets Deli umfasst neben der Basisnahrung auch Snacks, Nahrungsergänzungsmittel getrocknetes Fleisch. Das Angebot des 2014 gegründeten Unternehmens ist bislang in Deutschland, den Niederlanden und Österreich erreichbar. Außerdem betreibt man zwei stationäre Filialen in Berlin. Neben der weiteren Internationalisierung von Pets Deli soll das nun eingesammelte Kapital auch in die Erweiterung dieses Multi Channel-Konzepts investiert werden.

Erst im August 2015 hatten sich Project A Ventures und Index Ventures an dem Tiernahrungs-Start-ups beteiligt. Das Portfolio von Global Founders Capital, die mittlerweile als Luxemburger S.à r.l. – dem Pendant zur deutschen GmbH – firmieren wächst mit dem Investment in Pets Deli auf 29 an.

 

Pets Deli Roseneck GmbH   Berlin
Tätigkeitsfeld: Tiernahrung
Investoren: Project A Ventures GmbH & Co. KG, Index Ventures (UK) LLP, GFC Global Founders Capital S.à r.l.
Volumen: achtstelliger Betrag (2. Finanzierungsrunde)