Plattform für personalisierte Ernährung: Markteintritt in der Schweiz geplant

Plattform für personalisierte Ernährung: Markteintritt in der Schweiz geplant
Das Start-up Baze will Kunden über personalisierte Ernährung zum optimalen Nährstoffhaushalt verhelfen. Nährstoffmangel kann unter anderem Schlaflosigkeit auslösen.
<

Das Start-up Baze will seinen Kunden über personalisierte Ernährung die optimale Nährstoffzufuhr ermöglichen. Ringier Digital Ventures, Sanner Ventures und Business Angels investieren in das Zürcher Unternehmen.

Morgens immer müde und abends leider wach – viele Menschen schlafen schlecht und kommen in der Früh nicht aus dem Bett. Mitunter ist ein Vitaminmangel für Unruhe oder Schlaflosigkeit verantwortlich. Anderes Beispiel: Auch Frauen leiden unter Haarausfall. Grund dafür kann ein Eisen- oder Zinkmangel sein. Die Zürcher Sanalytica AG will Betroffene unterstützen. Die Schweizer haben die digitale Plattform Baze entwickelt. Sie soll Nutzern über personalisierte Ernährung zu einem optimalen Nährstoffhaushalt verhelfen. Das Prinzip ist einfach: Kunden machen zu Hause einen Bluttest. Sanalytica hat das Verfahren gemeinsam mit der Fachhochschule Nordwestschweiz entwickelt. Basierend auf den Blutwerten berechnen Algorithmen Nährstoffdefizite und empfehlen entsprechende Supplemente. Über eine App gibt es Zugriff auf die persönlichen Werte und außerdem eine individuelle Empfehlung für Zusatzprodukte. Diese werden in passender Dosierung nach Hause geliefert. Die verwendeten Algorithmen sind selbstlernend. Über einen patentierten Nutrient Feedback Loop vermehren sie ihr Wissen auf Basis der Nährstoffaufnahme jedes Kunden. Baze ist bisher in den USA tätig. Für das vierte Quartal 2018 ist der Markteintritt in der Schweiz geplant.

Tipps und Supplemente für die personalisierte Ernährung

Jetzt hat sich Ringier Digital Ventures, der Beteiligungsarm der Ringier AG, bei dem Unternehmen engagiert. Außerdem investieren die Sanner Ventures GmbH und Business Angels. Bei Ringier ist man sicher, dass der Trend zur Personalisierung auch im Bereich Ernährung an Wichtigkeit gewinnt. Das Team von Baze hat es laut Investor verstanden, Ziele der Kunden und echte Messdaten optimal miteinander zu verknüpfen. Mit dem frischen Kapital will das Start-up sein Produkt weiterentwickeln. Künftig soll das Angebot auch Ernährungs- und Lifestlye-Tipps enthalten. Zudem soll die Plattform für personalisierte Ernährung in weiteren Märkten gelauncht werden. Details der Transaktion sind nicht veröffentlicht.

Sanalytica AG, Zürich (CH)
Tätigkeitsfeld: Software
Investoren: Ringier AG via Ringier Digital Ventures, Sanner Ventures GmbH, Business Angels
Volumen: nicht veröffentlicht (1. Finanzierungsrunde)