Frankfurter Start-up Thinksurance sammelt 13 Mio. EUR ein

Eight Roads Ventures beteiligt sich an Insurtech

Frankfurter Start-up Thinksurance sammelt 13 Mio. EUR ein
Thinksurance will den Vertrieb von Gewerbeversicherungen digitalisieren.
<

Bildnachweis: ©REDPIXEL – stock.adobe.com.

Eight Roads Ventures steigt bei Thinksurance ein. In der Series B sammelt das Frankfurter Insurtech 13 Mio. EUR ein. Das Start-up ist 2016 unter dem Namen Gewerbeversicherung24 gestartet. Heuer erfolgte die Umfirmierung. Das Geschäftsmodell aber hat sich nicht geändert: Die Firma betreibt eine Plattform für den Vertrieb von Gewerbeversicherungen. Die frischen Mittel sollen eine Verdoppelung der Mitarbeiterzahl bis 2020 finanzieren. Außerdem will Thinksurance international expandieren.

Der Markt für Gewerbeversicherungen in Deutschland umfasst ein jährliches Beitragsvolumen von knapp 30 Mrd. EUR und wächst stetig. Die meisten Transaktionen werden auch in Zeiten der Digitalisierung noch manuell zwischen Versicherern und Maklern abgewickelt. Das will die Thinksurance GmbH ändern. Das Frankfurter Insurtech betreibt eine intelligente Plattform für den Vertrieb von Gewerbeversicherungen – das Portal soll die Prozesse zwischen den Beteiligten deutlich beschleunigen, Reibungsverluste minimieren und datenbasierte Analysen ermöglichen. Laut Firma deckt die eigene Lösung alle Schritte ab: von der Risikoermittlung bis zum Abschluss der Versicherungspolice. Gestartet ist das Start-up 2016 unter dem Namen Gewerbeversicherung24. Heuer erfolgte die Umfirmierung. Das Unternehmen arbeitet mit großen Versicherungen und mehr als 20.000 Maklern und Vermittlern zusammen.

Thinksurance will Mitarbeiterzahl verdoppeln

Bis Ende 2020 wollen die Frankfurter ihre Mitarbeiterzahl verdoppeln – neue Angestellte sollen helfen, den Ausbau der Plattform voranzutreiben. Im Fokus steht das Ziel, Nutzern zusätzliche Funktionalität und Mehrwert zu bieten. Außerdem sollen neue Lösungen für Datenanalysen, Portfoliotransfers und After Sales-Prozesse geschaffen werden. Weiteres Vorhaben des Insurtechs ist die internationale Expansion. Diese Pläne kann Thinksurance jetzt mit Hilfe einer Kapitalspritze vorantreiben. In der Series B steigt die Eight Roads Ventures UK Ltd. ein. Der Eigenkapitalgeber engagiert sich mit 13 Mio. EUR. Florian Brokamp, CEO und Mitgründer des Versicherungs-Start-ups, hofft vom globalen Netzwerk des Investors zu profitieren: „Dadurch können wir unsere Pläne im Heimatmarkt sowie international noch besser und schneller umsetzen.“ Insurtechs erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit bei Venture Capital-Gebern. Wefox zum Beispiel hat im Frühjahr 125 Mio. USD eingesammelt.

Thinksurance GmbH, Frankfurt
Tätigkeitsfeld: Insurtech
Investor: Eight Roads Ventures UK Ltd.
Volumen: 13 Mio. EUR (3. Finanzierungsrunde)