E-Health und Big Data lösen E-Commerce als Wachstumsmotor ab

<

Die Mehrzahl der Start-Ups wurde in den vergangenen fünf Jahren im elektronischen Handel gegründet. 2014 allerdings ließ das Wachstum bei den Finanzierungsanfragen in den Segmenten E-Commerce und Marktplätze erstmals um 11% bzw. 18% nach, während in diesen Bereichen im Jahr davor noch ein Anstieg des Kapitalbedarfs verzeichnet wurde. Indes hielt die steigende Tendenz im Technologie-Sektor mit einem Plus von 31% (2013: 13%) weiter an. In diesem Segment versammeln sich Trendthemen wie Datensicherheit, FinTech, Mobile Technology und Software-as-a-Service.

Ein ganz großes Trendthema ist Big Data. Das Wachstum von 89% (2013: 73%) bei den Finanzierungsanfragen reflektiert das Potenzial, das Anbieter in der Datenanalyse und dem Datenmanagement sehen. Eine noch größere Steigerung mit einem Sprung von 152% (2013: 156%) gab es im noch jungen Segment E-Health. Hierunter fallen nicht nur rein medizinische Anwendungen sondern auch mobile Lifestyle-Apps wie Fitness Tracker und sogenannte Quantified Self-Lösungen.