Sechsstellige Finanzierung für TargetVideo

Die Venture Capital-Gesellschaft btov Partners investiert erneut einen mittleren sechsstelligen Betrag in den Münchner Digital Media Publisher TargetVideo.
Die Venture Capital-Gesellschaft btov Partners investiert erneut einen mittleren sechsstelligen Betrag in den Münchner Digital Media Publisher TargetVideo.
<

Die Venture Capital-Gesellschaft btov Partners investiert erneut einen mittleren sechsstelligen Betrag in den Münchner Digital Media Publisher TargetVideo. Das frische Kapital will das junge Medienunternehmen nutzen, um sein Marken-Portfolio zu ergänzen und den Kauf und Relaunch des eben erworbenen Portals Hallo-Eltern.de zu finanzieren.

TargetVideo aus München erstellt, vertreibt und lizenziert redaktionell aufbereiteten Videocontent für Online-Kanäle. Das 20-köpfige Team des Video- und Digital-Start-ups hat laut eigener Aussage seit der Gründung im Jahr 2014 bereits über 5.000 Ratgebervideos, Tutorials und redaktionelle Beiträge für Unternehmen wie RTL interactive, ProSiebenSat1 Digital, Hubert Burda Media oder Bauer XCel Media produziert. Das Medienunternehmen betreibt darüber hinaus eigene redaktionelle Onlineportale in den Bereichen Lifestyle und Ratgeber, wie bspw. www.nice-video.com, www.missmadeit.com und www.hallo-eltern.de.

Der internationale Markt für Online-Videos ist laut des Start-ups im Aufwind: Nach einer Cisco-Studie soll 2020 rund 80% des gesamten Internet Traffics auf Videos fallen (2015 waren es 6%). Jede Sekunde wird fast 1 Mio. Minuten Videomaterial das Internet kreuzen. Etwa 78 % der Videos werden bis 2021 laut Schätzung über mobile Endgeräte abgerufen werden.

Nach dem Start eigener Online-Magazine hat das Medienunternehmen mit Hallo-Eltern.de erstmals eine etablierte Seite übernommen, die monatlich rund 1 Mio. Besuche verzeichnet. Das Angebot soll sich nach Angaben des Unternehmens künftig über Werbevermarktung und die Lizenzierung der Videoinhalte an ausgewählte Publishing-Partner finanzieren. Neben den klassischen Werbeformen im Display- und Videobereich will TargetVideo mit Hallo-Eltern auch individuelle, contentnahe Integrationsmöglichkeiten in den Bereichen Advertorials, Branded Entertainment und Native Video Advertising anbieten.

Im September 2015 hatte sich der Frühphaseninvestor btov Partners bereits im Rahmen der Seed-Finanzierung mit einem mittleren sechsstelligen Betrag an dem Digital Media Publisher aus München beteiligt.

TargetVideo GmbH   München
Tätigkeitsfeld:
Medien
Investor: b-to-v Partners AG
Volumen: sechsstelliger Betrag (1. Finanzierungsrunde)